Fliesen überstreichen oder neu Fliesen Mietrecht 2009

14 Antworten

Man darf natürlich ohne Erlaubnis keine baulichen Veränderungen vornehmen und müßte diese dann bei Auszug wieder in den ursprünglichen Zustand versetzen. Überfliesen ist normalerweise eine nichtfachmännisch geführte Arbeit. Eine Rückgängigmachung ist ohne Schäden nicht mehr möglich. Dazu gibt es auch kein neues Gesetz. Du kannst deine Tapeten streichen wie du willst. Aber nicht die Fliesen und ohne Erlaubnis auch keine Fliesen verändern, rausreissen, oder neu verlegen. Das bedeutet, wenn du dich nicht mit der Vermieter einigen kannst, mußt du es so belassen oder bei Auszug Schadensersatz zahlen, bzw. alles Rückgängig machen

Solang die Fliesen nicht kaputt sind, brauchst du sie ja nicht erneuern. Du kannst höchstens mit dem Vermieter klären, ob du die Fliesen erneuern kannst und die Kosten selbst trägst, wenn dir die jetzigen nicht gefallen.

hallo, ich habe das gleiche problem in meiner küche. das ist eine sehr schöne küche aus hellem holz und dazu hat der vermieter hellblaue (!!!) gescheckte kacheln anbringen lassen. sieht zum weglaufen schrecklich aus. da ich die kacheln auch nicht auswechseln darf (grummel...), haabe ich sie jetzt einfach mit dc-fix folie (gibts für wenig geld im baumarkt) überklebt. und das sieht RICHTIG KLASSE aus!!!!! die folie hat hinten auch so ein gitter aufgezeichnet, so dass man die einzelnen vierecke leicht passend ausschneiden kann. ich hab zwar eine woche gebraucht, um (immer mal wieder) kacheln abzukleben, aber nun sieht es dafür richtig toll aus bei uns. unsere besucher haben nicht mal gemerkt, dass es folie ist. die haben alle gesagt: na endlich hat euer vermieter euch das erlaubt. vielleicht magst du das ja ausprobieren.

Bin ich verpflichtet, die Fliesen in der Küche neu zu verlegen, wenn ich ausziehe?

Hallo. Ich bin vor 6 Jahren in eine Mietwohnung gezogen. Im Mietvertrag steht nichts von den Böden drin, die in der Wohnung sind. Die hat der Vormieter gelegt und der Vermieter hat zugestimmt, dass er das darf. In der Küche sind minderwertige Fliesen verlegt worden. Allein nur vom Stühlerücken ist die Glasur abgegangen. Wenn ein Messer runterfiel, war auch schon gleich der Lack ab. In den 6 Jahren sind so einige Stellen lädiert worden. Auch das Waschbecken im Bad hat zwei kleine Macken. Wie sieht das nun aus, muss ich das machen lassen? Bezahlt das meine Versicherung überhaupt?

...zur Frage

Entsätzliche Fliesen überstreichen oder verschönern - möglich?

Hallo und einen guten Abend. :)

Ich habe eine Wohnung "geerbt", die ich innerhalb diesen Jahres auch gern beziehen würde. In der Wohnung lebte vorher eine alte Dame, die nun ausgezogen ist. Das Problem ist, dass die Badezimmerfliesen (Bodenfliesen) seit 1968 nicht erneuert wurden. Heile sind sie....aber sie sind so grauenvoll, dass man beim anblick am liebsten heulen würde ;) Es sind mittelgroße Fliesen mit so nem komischen "Wisch-Wasch-Marmor-Effekt" in grau/beige/creme (vergilbt und verkratzt).

Ich wünschte ich hätte ein Bild von den besagten Bodenfliesen, da dies aber leider nicht der Fall ist und bei einer Googlesuche nach "hässliche Fliesen" sowie nach "Fliesen" Ergebnisse rausgekommen sind die noch tausend mal schöner aussehen als meine Badezimmerfliesen, kann ich euch das Elend leider nicht zeigen. Aber der Hinweis: Sie sind grauenvoll! Müsste reichen. :)

Ich habe nun mal im Internet recherchiert und dabei gelesen, dass man Bodenfliesen mit speziellem Lack auch überlackieren kann, dies scheint aber von vielen Profis nicht empfohlen zu werden. Nun meine Frage: Wer hat Erfahrungen im Überstreichen von Bodenfliesen, oder weiss eine andere Möglichkeit die Fliesen komplett zu "verstecken"?

Ich wäre über jede Antwort und jeden Tipp unglaublich dankbar. Ich ertrag den Anblick von den Fliesen einfach nicht. :)

LG Cherry

...zur Frage

Wie kann ich hässliche Fliesen aufhübschen?

Unser Bad ist sicher aus den 70er Jahren und pottscheußlich. Wie kriegen wir das aufgehübscht?

...zur Frage

Küchenrückwand selber gestalten aber wie?

Wir sind dabei unsre Küche ein bisschen auf vordermann zu bringen. Habt ihr Ideen was man aus der Küchenrückwand machen kann? momentan sind hässliche Fliesen drauf die wir aber nicht wegmachen bzw überstreichen dürfen. Freu mich über viele Ideen

...zur Frage

HILFE - Darf der Vermieter das?

Hallo, ich will die Sache kurz halten, und zwar geht es um folgendes. Vor 1 Jahr habe ich dem Vermieter gesagt er solle bitte unsere Fugen im Bad erneuern, weil sie dunkel geworden sind. Vermieter hatte den Verdacht auf einen Wasserrohrbruch. Vermieter hat einen Handwerker beauftragt 6 Fliesen abzuschlagen um die Wand zu analysieren. Es wurde nichts negatives Fedtgestellt. Nun habe ich als auch der Vermieter keine Ersatzfließen. Seit 1 Jahr sage ich dem Vermieter er soll den Schaden beheben, entweder alte Fliesen Sonderanfertigen oder das Bad neu fliesen. Ich bekomme nur Vorschläge wie : 1. MosaikSteine in das Loch, oder weiße Fliesen in das Loch oder ähnliche Fliesen in das Loch und das beste: komplett neue Fliesen aber gegen Mieterhöhung. Also nichts gescheites. Alles habe ich natürlich abgelehnt mit der Begründung, dass der Vermieter den Schaden verursacht hat und ich keine ähnliche Fliesen akzeptieren werde und erst recht keine Mieterhöhung. Der Vermieter versucht mir die ähnlichen Fliesen aber einzureden. Nun habe ich morgen dort nochmal ein Gespräch. Was sagt ihr habe ich das Recht, dass Sie entweder A das Bad so machen wie es war mit einer Sonderanfertigung oder B. alle Fliesen neu legen? Oder muss ich das hinnehmen ähnliche Fliesen zu akzeptieren? In meinen Augen sieht das nach Betrug aus. Es wird etwas vorgegaukelt von einem Wasserschaden und dann wird das nur gegen Mieterhöhung komplett neu gefliest. Ich weiß es soll keine Rechtsgrundlage hier darstellen möchte nur wissen was ihr darüber denkt und was man sagen könnte? Vielen Dank schonmal im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?