Fliegen - Flüssig gefüllte Bonbons okay?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also eigentlich sollte das kein Problem darstellen... Tu einfach so, als seien das normale Bonbons, dh behandle sie auch so. Steck sie ganz normal in den Rucksack, ohne sie in einen Beutel zu stecken. Da ist ja auch keine richtige Flüssigkeit drin, sondern nur son Gelee. Das schlimmste, was dir passieren kann, ist, dass sie dir die Bonbons abnehmen, also ist es einen Versuch wert. Und wenn sies dir abnehmen, siehs von der positiven Seite: Dann kann nie jemand das Flugzeug mit Kaubonbons in die Luft sprengen;)

mir wurde eine Teewurst (sowas wie eine Leberwurst) rausgenommen weil streichfähige Wurst (auch original verpackt) als Flüssigkeit zählt. Ich würde mich also lieber nicht auf Nimm2 verlassen sondern lieber Gummibährchen mit nehmen......................

Okay, davon hatte ich schon gelesen... interessant, was die alles einkassieren...

0
@tagalog

naja, wenn du betroffen bist, dann findest du das nicht mehr "interessant" sindern einfach nur "diskussionsbedürftig".....was aber natürlich nichts bringt....;-))))))

0

wie bekloppt ist das denn?!

0

der geringe anteil an "flüssigkeit" (eher dick- und zähflüssig) macht garantiert nichts aus. wenn sie dir die bonbons einkassieren, dann nur, weil sie sie selbst essen wollen^^ aber kaugummis oder lutschbonbons sind wirklich besser. oder du solltest eben auf den dingern ausgiebig rumkauen, das hat dann ja denselben effekt wie kaugummis.

afaik lassen die das durchgehen

Das müsste so weit ich weiß nicht als Flüssigkeit gelten.

Was möchtest Du wissen?