Ryanair Flüssigkeit mitnehmen - Insgesamt nur 100ml?

3 Antworten

Jeder Behälter darf maximal 100ml bzw. 100g fassen und muss in eine durchsichtige, wiederverschließbare Tüte mit maximal 1 Kilo Fassungsvermögen gepackt werden. Das hat auch nichts mit Ryanair zu tun, sondern ist eine Regelung die für alle Fluggesellschaften gilt.

Grundsätzlich würde ich sagen, wenn du es nicht unbedingt während des Fluges brauchst, pack es in den Koffer. Das erspart längere Kontrollen.

Im Handgepäck dürfen NUR 100ml drinn sein den Rest tust du am besten in den Koffer

Nein, das ist falsch.

0

Schwachsinn. Außerdem hat das nichts mit der Airline zu tun, das sind Sicherheitsbestimmungen der EU.

0

Mit etwas googlen und lesen findet man die Antwort doch ganz leicht!
Solltest du zukünftig mal probieren!

Es gelten neue Sicherheitsbestimmungen der Europäischen Union für Handgepäck für alle Flüge von und zu Flughäfen innerhalb der Europäischen Union/des europäischen Wirtschaftsraums. Demnach MÜSSEN ab diesem Zeitpunkt alle Flüssigkeiten, Gels, Pasten, Lotionen und flüssige Kosmetika im Fluggasthandgepäck in durchsichtigen, wiederverschließbaren Beuteln mit höchstens 1 Liter Fassungsvermögen (z. B. 20 cm x 20 cm großer, wiederverschließbarer Gefrierbeutel) bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen mitgeführt werden. Nur Gels, Pasten, Lotions und flüssige Kosmetika, die sich in Behältern mit einem maximalen Volumen von 100 ml befinden, werden für das Passieren der Sicherheitskontrollen an sämtlichen Flughäfen der EU/EWR akzeptiert. Bitte beachten Sie: Pro Person* darf maximal ein solcher durchsichtiger, verschließbarer Plastikbeutel mitgeführt werden.

http://www.ryanair.com/de/fragen/welche-richtlinien-gelten-bei-ryanair-fur-gepack-und-verpackung

Was möchtest Du wissen?