Kann ich bei Ryanair nachträglich Gepäck einchecken?

6 Antworten

Jeder Fluggast darf bis zu 2 Gepäckstücke aufgeben, wofür die jeweils geltende Gebühr für aufgegebenes Gepäck (wahlweise bis zu einer Gepäckgrenze von 15 kg oder 20 kg) entrichtet werden muss. Aufzugebende Gepäckstücke können auch nach erfolgter Flugbuchung bis zu 4 Stunden vor dem planmäßigen Abflug über die Option "Buchung bearbeiten" unter ryanair.com/de/manage-your-booking hinzugefügt werden. Die Gepäckaufgabegebühr wird pro Person und einfachen Flug berechnet. Bei der Online-Buchung fällt eine geringere Gebühr an. Es entstehen höhere Gebühren, wenn aufgegebenes Gepäck über die Ryanair-Buchungszentrale oder am Ticketschalter am Flughafen gebucht wird. Auf Flügen von/zu den Kanarischen Inseln, ausgewählten Ski-Strecken, anderen ausgewählte Strecken sowie auf allen Flügen im Juli und August fallen ebenfalls höhere Gebühren an. Die Gebühren können von Zeit zu Zeit variieren. Es gilt jeweils die Gebühr, die zum Zeitpunkt der Buchung und/oder Bezahlung für die gewählte Gepäckgrenze in Kraft war.

http://www.ryanair.com/de/geschaeftsbedingungen#regulations-checkedbaggage (25. März 2012)

bevor du nen koffer mitnimmst,würde ich anrufen und nachfragen,das ist von Gesellschaft zu Gesellschaft anders.Wie es bei Ryanair ist,weiss ich nicht.Ruf besser mal an.

das ist teuer!

0

Versuch es lieber online.. ich glaube, mein Sohn mußte damals mehr bezahlen als er es beim einchecken noch tun wollte... aber so ganz sicher bin ich mir nicht??

Was möchtest Du wissen?