Flecken und Spiegelnde Flecken auf dem Ceranfeld?

...komplette Frage anzeigen Ceranfeld - (Haushalt, putzen)

4 Antworten

Wichtig ist immer, dass man nach jeder Benutzung im Anschluss gleich richtig sauber macht. Benutzt Du die Platte verschmutzt wieder, so brennt der Kram richtig ein und es wird schwieriger.

Ich benutze Ceranfeldreiniger. Auf ein Küchentuch und dann richtig über die Stelle mit Druck wischen. Anschließen noch mal sauber machen und dann das komplette Ceranfeld mit dem Reiniger abreiben bis es glänzt. Der leichte Film erleichtert beim nächsten Mal die Arbeit.

Viel Erfolg

Solche Flecken habe ich auch regelmäßig. Das kommt von der Hitze. Ich nehmen den Ceranfeld Schaber  und versuche es abzukratzen. Geht meist ganz gut. Danach nehme ich Glasreiniger. Aber richtig wegbekommenen kann man die Spiegelung wohl nicht.

Hol Dir mal "Glaskeramik Putzstein" von Dr. Beckmann. Damit bekomme ich alles weg.

Anschließend wische ich das noch mit Essigreiniger nach und ziehe das Feuchte mit einem Fensterabzieher ab.

es gibt spezielle reiniger und auch schwämme fürs ceranfeld. ich hab für sowas einen putzstein.

Diese Reiniger sind auch nicht besser als der Schaber und etwas Spüli. Putzstein habe ich auch schon genommen mit mäßigem Erfolg.

0
@Pauli1965

ich hab mit dem stein sehr gute erfahrung gemacht. alleine gestern noch geschmolzenes plastik abbekommen. meine nichte hatte eine plastikhülle auf den herd gelegt und die platten waren noch heiss. ich habs abkühlen lassen, das grobe mit dem fingernagel abgekratzt und anschliessend mit dem stein und der grünen schwammseite geschrubbt und das feld ist wieder blitzblank.

0
@Pauli1965

mit dem Putzstein bekomme ich alles weg. Ich koche jeden Tag (Herd ca. 9 Jahre alt) und meine Herdplatte sieht noch aus wie neu. Allerdings mache ich die Flecken auch relativ schnell weg - ein Tag kann mal dazwischen sein. Das geht doch ruck-zuck. 

0

Was möchtest Du wissen?