Wenn du einfach nicht mehr hingehst, droht die Kündigung.

Und wenn du die Kündigung mutwillig herbeiführst, kann es auch eine Sperre geben.

...zur Antwort

Sollte so etwas passieren, darf sie dich auch rausschmeißen. Der Firmenfrieden wäre durch sowas gestört.

...zur Antwort

Und was willst Du dem Amt melden ? Die allermeisten Regeln sind aufgehoben oder gelockert.

Dann geh halt nicht mehr hin und trage weiter deine Maske.

...zur Antwort

Natürlich mussten diese Personen für die Überfahrt zahlen.

...zur Antwort

Nein, bei Nässe ist die Strafe nicht höher als bei Trockenheit. Und die Straße muss nur nass sein, damit man 80km/h beachten muss.

...zur Antwort

Da hat wohl der Bote versehentlich zwei Pakete in ein Pach gelegt.

Gib es bei der nächsten Postfiliale ab.

...zur Antwort

So was ähnliches hatte ich in meinem Freundeskreis auch mal.

Unser Freund hat sich nicht mehr gemeldet und auf nichts reagiert.

Es stellte sich raus, das er an eine Frau geraten ist, die ihn vollkommen den Kopf verdreht hat und auch noch über uns, die sie gar nicht kannte; Lügen erzählt hat.

Ich hoffe für euch ,das es eurem Freund nicht auch so geht.

Wartet einfach ab, das er sich von selber meldet.

O

...zur Antwort

Mit der Katze würde ich mal in eine Tierklinik gehen, Da gibt es Fachleute.

Und Du solltest zu einem HNO Arzt gehen.

...zur Antwort

da Sie, nicht Dar sie

nach Oberstufe ein Komma setzen

Nach erhalten einen Punkt und groß weiter schreiben

Mit Ihnen, nicht mit ihnen.

Direkte Anrede immer groß

...zur Antwort

Geklaut, aber reichen die Beweise um mich zu fassen?

Hallo, ich habe einen Fehler begangen und zwar habe ich heute im h&m geklaut. Anfangs lief alles ziemlich reibungslos ab ich habe mir Kleidungsstücke genommen, von in die Kabine und habe 3 von 5 Kleidungsstücken in meinen rucksack gepackt.

Nur habe ich völlig idiotisch den warnsender auf einem pulli übersehen wodurch es am Ausgang gepiept hat. Um unauffällig zu wirken habe ich einen überaschten blick zur Kassiererin geworfen, sie jedoch guckte mich Verdacht voll an.

Ich bin einfach im normalen tempo weitergelaufen und habe auch weder durch das glas in den Laden geschaut, noch einen blick hinter mich geworfen um weiterhin unauffällig zu wirken. Jetzt ist das Problem dass ich die abgerissenen Etikette in einen der Pullis gelegt habe um diese zu verstecken.

Auf den Kameras sieht man jedoch nur dass ich mit den Kleidungsstücken in die Kabine bin und mit weniger Kleidungungsstücken wieder raus bin um diese an die Stange vor den Umkleiden aufzuhängen.Natürlich wird man beim genauren Hinschauen in der Kabine merken, dass dort leere Kleiderbügel hängen.

Reicht das als Beweis für einen Ladendiebstahl.Ich bin übrigens 15 jahre alt und es war das erste mal dass ich geklaut habe und wäre somit auch das erste mal, dass ich gefasst werden würde.

Im Nachhinein kann ich meine Wut über mich selber kaum beschreiben, da ich etwas verbrochen habe, was mir teuer zu kosten kommen könnte. Ich bereue es auch zutiefst und werde NIE wieder einen Ladendiebstahl oder Diebstahl begehen.

...zur Frage

Bring die geklauten Sachen zurück.

Es könnte sein das sie dich das nächste Mal, wenn du den Laden betrittst, erkennen.

...zur Antwort

Es gibt so Handbandagen)Manschetten bzw. Handschuhe ohne Finger, wie für Fahrradfahrer. Die könntest Du mal ausprobieren,

...zur Antwort

Geh nachts mit ihm richtig raus. Wenn nötig zweimal. Und nix mit dieser Matte.

...zur Antwort