Fistel am Zahnfleisch-was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, warst Du schon beim ZA? hast Du die Diagnose Fistel bekommen? vielleicht hast Du eine Aphte, eine Fistel hat mehrere Ursachen:

-Zahnfleischentzündung mit Zahnfleischtaschen

-Entzündung an der Wurzelspitze bei wurzelbehandelten Zähnen

-sehr selten: kleiner Fremdkörper im Zahnfleisch

Eine Fistel muss auf jeden Fall zahnärztl. behandelt werden damit sie nicht weiter voranschreitet und evtl. den Knochen angreift.

Wenn Du eine Aphte hast, musst Du nicht unbedingt zum ZA, Aphten entstehen häufig durch Stress oder wenn das Immunsystem geschwächt ist(zB vor Erkältungen). Aphten heilen nach ca. 10 Tagen von alleine aus.

http://www.google.de/images?hl=de&rlz=&q=aphten&um=1&ie=UTF-8&source=univ&ei=pr2xTI79LYLHswa7tcDPDQ&sa=X&oi=imageresultgroup&ct=title&resnum=5&ved=0CD8QsAQwBA

Wird Dir aber wahrscheinlich nichts anderes übrig bleiben.

Du solltest das von einem Zahnarzt behandeln lassen, kann im schlimmsten Fall zu einer Sepsis kommen, Sepsis ist eine Blutvergiftung. G.Elizza

Eine Zahnfleisch Fistel ist immer ein Zeichen das was nicht stimmt, belassen sollte man sie nicht, denn die Infektion schreitet voran und zerstört weiterhin Knochen

paulinchen89 10.10.2010, 14:22

Das hast du schön gegoogelt, danke, das kann ich selber auch. Aber die Meinungen gehen da ziemlich auseinander wenn du genauer geschaut hättest!

0

ich denke das kann schon bis morgen warten. Das hat doch jeder mal

Zu langes Warten hat mir ein Zahn "gekostet". Du bist zu jung, um auf Frontzähne zu verzichten!!

paulinchen89 10.10.2010, 14:28

Wegen eines Fistels? Ist das dein Ernst??? HILFEE!

0
WildpinkWitch 10.10.2010, 17:07

Ja, das ist mein Ernst.

0
WildpinkWitch 10.10.2010, 17:07

Ja, das ist mein Ernst.

0

Gehe doch zum Zahnarzt, der wird dir helfen. Dafür ist er ja da.

Was möchtest Du wissen?