Fisch versteckt sich im Aquarium; ist das normal?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja das wird er

Ich bin einfach nur sprachlos, dass man sich Tiere hält ohne zu wissen, was es für welche sind. Die Zeit die du hier damit verbringst , diese Frage zu stellen, kann man auch mal im Internet nach Fischarten googeln. So wirst du heraus finden, welchen Fisch du da hälst und was er für Ansprüche hat. Viele scheinen immer noch zu denken, es ist ja " nur " Fische und die benötigtigen nur ein kleines Becken voller Wasser , der Rest ist egal. Egal ob Fisch, Hund, Katze oder was weiß ich welches Tier. Allen sollte man so gut es geht auch " halten " Wenn du verstehst, was ich meine..

Es sind nicht "nur" Fische für mich und der Rest ist mir auch nicht egal. Und wie du vielleicht in meinem anderen Kommentar gelesen hast, habe ich diesen und andere Fische vor dem Klo gerettet und sie bei mir auf genommen. Normalerweise hätte ich mir solche großen Fische garnicht gekauft, ich halte eigentlich nur ein paar kleinere Fische und eine Garnele dessen Namen und Pflegeansprüche ich selbstverständlich kenne und beachte. Ich habe mir auch Mühe gegeben ein anderes zu Hause für sie zu finden, worin ich bei diesem Fisch leider keinen Erfolg hatte.

0

Wahrscheinlich. Kannst du den Fisch beschreiben? Die unterscheiden sich nämlich von Beweglichkeit bis hin zur Höhe des Wassers

er ist etwa 12cm lang und mintgrün bis türkis und hat blasse graue streifen. das aquarium ist 60cm x 30cm x 30 cm groß, also 54 Liter.

0
@mutashabubu

12 cm war nicht ganz richtig, er müsste etwa 8-10 cm lang sein

0

Wie kann man nur einen derart großen Fisch in einem derart kleinen AQ halten? Das grenzt ja wirklich schon an Tierquälerei!

Und wie kann man den Haltungsvoraussetzungen eines Tieres gerecht werden, wenn man noch nicht einmal weiß, was für ein Tier man überhaupt besitzt?? Auch für Fische ist Wasser nicht gleich Wasser, manchen brauchen weiches und saures Wasser, andere härteres, neutrales oder hartes und alkalisches Wasser.

Manche brauchen nur 20 Grad - andere 28 Grad Wassertemperatur!

Viele Fische fühlen sich nur in einer Gruppe wohl - ansonsten sind sie sehr scheu und haben großen Stress - scheinbar wie dein Fisch auch!

Wie also pflegt man ein Tier, von dem man gar nichts weiß?

Also als Tierquälerin würde ich mich definitiv nicht bezeichnen. Meine Nachbarn haben mir die Fische damals geschenkt und gesagt, sie würden sie sonst (lebend!) das Klo runter spülen wenn ich sie nicht will! Die wussten selber nicht, was sie das für fische gehalten haben, mir kann man da also nichts vorwerfen und außerdem habe ich damals auch nach einer möglichkeit gesucht, den fischen ein artgerechtes zu hause zu geben was leider erfolglos war und ein größeres becken konnten wir uns auch nicht zulegen.

0
@mutashabubu

ja, solche Nachbarn scheint es ja in Mengen zu geben - in den Monaten, in denen du diesen Fisch zu hast, hättest du aber problemlos in Erfahrung bringen können, um was für einen Fisch es sich handelt (ein Foto hier in GF hätte die Lösung schnell ans Licht gebracht!). Und die Skalare hast du seinerzeit ja scheinbar auch gut untergebracht.

1
@mutashabubu

Dann sollten sie kein Aquarium besitzen, wenn sie zu arm für ein größeres Aquarium sind.

0

Was möchtest Du wissen?