Findet ihr ich lese viele Bücher?

Das Ergebnis basiert auf 63 Abstimmungen

Ja, das ist viel 52%
Das ist mittelmäßig 30%
Nein, das ist wenig 17%

36 Antworten

Nein, das ist wenig

Wirklich viel ist das nicht, ich selbst lese min. 100 Bücher im Jahr, wovon die meisten mehr als 400 Seiteb haben und kenne so einige, die noch deutlich mehr lesen.

Letzendlich ist aber die Hauptsache, dass du Spaß hast und die Menge irrelevant :)

Das Jahr ist ja aich erst zur Hälfte rum und er hat schon 48 Bücher gelesen

0
@123rt

In der Frage steht, dass er es sich vorgenommen hat in 2020 48 Bücher zu lesen nicht dass er es schon geschafft hat.

0
Das ist mittelmäßig

Also ob das viel oder wenig oder Durchschnitt ist, kommt darauf an, mit wem du dich vergleichst. Ich lese zum Beispiel wirklich sehr viel (habe die Bücher zwar nie gezählt, die ich im Jahr lese, aber es sind oft 2 pro Woche, manchmal auch 3) ist das mittel bis viel, würde ich sagen. Wenn du dich natürlich mit Menschen vergleichst, die überhaupt nicht 8lesen, ist das erst recht wirklich viel.

Aber egal ob das viel oder wenig ist, es ist schön, dass du die Motivation, Bücher zu lesen, hast. Meiner Meinung nach lesen einfach viel zu wenige Menschen regelmäßig Bücher. Aber das ist auch jedem selbst überlassen, es mögen halt nicht alle.

Ja, das ist viel

Hab mit so 16 (?) auch mal 84 Bücher im Jahr gelesen, heute find ich meine 20 im Jahr richtig beachtlich, weil es größtenteils Sachbücher und Klassiker sind. Also ich lese eigentlich täglich, aber auch teilweise sehr dicke und anspruchsvolle Bücher, Sachbücher, Textbücher etc. Also, was ich damit sagen will: Ist alles relativ, Buchanzahl ist nicht sehr aussagekräftig, aber 48 Bücher sind in jedem Fall ziemlich viel :)

Das ist mittelmäßig

Es gibt immer Leute, die sehr viel mehr lesen und sehr viel weniger!

Meine Mutter liest gefühlte 500 Bücher im Jahr! [ist in Rente, sie liest schnell, ist ihr Hobby - liest wahrscheinlich 10 Stunden am Tag ^^+gg].

Dieses Jahr habe ich wenig Bücher gelesen - glaube erst 15 Stück! Hat allerdings damit zu tun, dass ich wenig Zeit dafür habe, weil ich aktuell selber 5 Bücher gleichzeitig schreibe!

Ja, das ist viel

Nach heutigen Maßstäben ist das ein sehr ambitioniertes Ziel. Ich bin froh, wenn ich im Jahr 1 oder zwei Bücher schaffe, aber es gab Zeiten, vor allem in meiner Jugend, da las ich zwei bis drei Bücher täglich.

Was möchtest Du wissen?