Findet ihr es schlimm einen Jogginganzug im Unterricht zu tragen?


19.02.2021, 18:39

Frage übrigens, weil es bei uns eigentlich eine Schuluniform gibt und die Pflicht wegen Corona ausgesetzt wurde. Sonst würde ich es „eh“ machen

 - (Schule, Mode, Umfrage)  - (Schule, Mode, Umfrage)

Ihr habt Schulunifornen??😍

Ja haben wir, aber sie kann abgewandelt werden.
(Mit Schuhen, Blusen etc.)

21 Antworten

Hallo,

ist zwar schon ziemlich lang her dass die Frage gestellt wurde aber ich antworte trotzdem. Ich bin auf nem Gymnasium und trage auch Jogginghosen (manchmal auch Jeans oder andere Hosen) weil ich das überhaupt nicht respektlos finde, ich meine man sollte sich einfach wohlfühlen. Bei uns tragen auch richtig viele Jogginghosen, sogar manche Lehrer und es juckt niemanden. Nur ich würde vielleicht nicht in der Kirche oder auf Hochzeiten eine Jogginghose tragen, da würde ich mich schon ein bißchen rausputzen.

Lg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Generell spricht nichts dagegen. Solange Leute, die das wollen, dann auch niemanden kritisieren der nen Business Anzug trägt. Ist leider oft so, dass gerade Leute die erwarten nicht oberflächlich behandelt zu werden, dann selbst oberflächlich und kritisch sind, wenn sich wer schick anzieht.

Ich würde das hier im Land als respektlos empfinden. Wenn man Menschen Ernst nimmt, gehört es auch dazu, denen angemessen zu begegnen. In der Schule gehört dazu ein gepflegtes Erscheinungsbild. Klappt das mal nicht, gehört es sich, sich dafür zu entschuldigen.

Zum Erscheinungsbild gehört aber auch das entsprechende Verhalten, es reduziert sich nicht auf die Kleidung! Auch sollte man ausgeschlafen zur Schule gehen.

Also: Kaugummi vor dem Gebäude rausnehmen, Kopfbedeckung bei Betreten eines Gebäudes abnehmen, freundliches Gesicht, Begrüßung,....

Wenn aus finanziellen Gründen nichts anderes zur Verfügung steht, ist das eine andere Situation, als die, in der jemand nur keinen Bock hatte, sich entsprechend anzuziehen.

Wenn ich in der Uni vor Studenten rede, ziehe ich mir in der Regel bei offiziellen Vorträgen einen sauberen Anzug an, weil ich die Studenten als wichtige Menschen akzeptiere, die extra anwesend sind und sich für mich Zeit genommen haben.

Diese Liste läßt sich beliebig fortführen. Stell dir eine Hochzeit in dieser Kleidung vor.

Ach ja: spätestens beim Schwimmunterricht merkst du, dass da etwas mit Kleidung und Unterricht ist....;-)

Alles klar?

Ich trage Jogginghosen zu Hause, würde diese aber niemals in der Schule tragen.

Nicht mein Style und egal wie gut oder teuer so ein Teil sein kann, sowas gehört mMn nicht in die Schule. Sieht verlottert aus.

Bei mir auf dem Gym trug das kein Schüler. In der Berufsschule tragen das ein paar meiner Mitschüler, grusel, sieht grausam aus.

Ich finde ja den Spruch vom Lagerfeld passend.... Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Schul. Teil der FH Reife am Gymnasium

Mhh - naja da scheinen die Meinungen ja sehr auseinanderzugehen, aber die Kontrolle über mein Leben habe ich sicherlich nicht verloren. Ich sehe bei all dem Stress nur nicht ein - auch noch etwas unbequemes (unsere sonst verpflichtende Schuluniform) zu tragen.

Aber trotzdem danke für deine Antwort 😉

0
@Gutefrage454

Die Meinungen gehen immer auseinander. Meine habe ich geschrieben.

0
@LuClRa

Das war weniger als Angriff gemeint - es war nur eine Feststellung

(Sorry, falls das falsch rüberkam)

0

Ich finde jeder muss selbst entscheiden was er in der Schule trägt. Ich trage auch öfter Jogginganzüge.

LG Ashley

Was möchtest Du wissen?