Finden endo- und exotherme Reaktionen gleichzeitig statt? (z.B. beim Holzkohle)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst die Startenergie zuführen. So viel bis die nötige Temperatur erreicht ist, um die Reaktion alleine mit Energie zu versorgen.

.

Im Grunde finden bei der Verbrennung zwei Vorgänge statt. Die Bindung zwischen den Kohlenstoffatomen muss aufgebrochen werden. Die jetzt freien Kohlenstoffatome können mit dem zugeführten Sauerstoff neuen Bindungen eingehen.

.

Das aufbrechen der Bindung ist endotherm und das Knüpfen der neuen Verbindungen exotherm.

.

Bei der Verbrennung wird mehr Energie bei der exothermen Reaktion frei, als bei der endothermen Reaktion benötigt wird.

Sobald also mal die exotherme Reaktion läuft, muss keine Energie mehr zugeführt werden. Gesamthaft wird also mehr Energie frei, deshalb ist die Verbrennung von Kohle exotherm.

muss es eine chemische Reaktion sein??

.

kann ich nicht sagen, ich erhitze das Metall (endotherm) und anschließend erhalte ich für eine kurze Zeit Wärme (exotherm) ???

0
@WhiteShadow68

Für eine endotherme/exotherme Reaktion sollte es dann schon eine chemische Reaktion sein.

Natürlich gibt es in der Physik Prozesse wo Energie frei wird. Fission, Fusion und radioaktiver Zerfall.

Beim Erhitzen von Metall würde ich jetzt nicht von einer Reaktion sprechen. Das ist ja nur eine Energietransfer in Form von Wärme.

0

JEDE Reaktion braucht eine Startenergie, die sogenannte Aktivierungsenergie (frag mal Wiki dazu). Ob sie dann exotherm oder endotherm ist, hängt nur von der Differenz zur Energie des Endproduktes ab.

Eine endotherme Reaktion bedeutet, dass du Energie zuführen musst. Das ist das Anzünden der Kohle (In der Praxis nutzt man etwas, das bei niedriger Temperatur brennt z.B. Spiritus den man mit einem Streichholz entzünden kann). Die Kohle erwärmt sich und wird ab einer gewissen Temperatur reaktionsfähig. Sie beginnt zu Brennen und nun findet eine exotherme Reaktion statt. D.h., dass sie Wärme abgibt bei der Reaktion und keine zum Reagieren benötigt.

Was möchtest Du wissen?