Filmmusik-Komponisten und ihre Techniken?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Isabella,

also für mich ist James Horner von großer Bedeutung. Nicht weil er Oscarpreisträger ist bzw. war und die Musik zu den weltweit erfolgreichsten Filmen aller Zeiten komponiert hat. Es ist einfach sein Stil, der mich immer wieder fasziniert, der meiner Meinung nach auch sehr Unterschiedlich sein kann (wenn man z.B. die Musik von Titanic mit der von Avatar vergleicht). Vielleicht auch, weil es oft schon recht emotionale Musik ist, die mich dann mitzieht und in eine eigene Welt eintauchen lässt. Hier mal 2 Beispiele:

https://www.youtube.com/watch?v=LL--prfnuJ8

https://www.youtube.com/watch?v=03izegf1niI

Aber es liegt nicht nur am Komponisten, sondern auch am Orchester, welches die Musik spielt, bzw. WIE die Musik gespielt wird. Und da bin ich vom London Philharmonic Orchestra auch sehr beeindruckt. Habe die Musik auch mal von anderen Orchestern gehört, aber da hat sie mich längst nicht so erfasst.

Ansonsten höre ich noch sehr gern Karl Jenkins, auch wenn es sich bei ihm nicht um einen Filmkomponisten handelt. Bei ihm faszinieren mich einerseits der Stil, und andererseits die Kombinationen der Klänge:

https://www.youtube.com/watch?v=ze4TijdkoS8

https://youtu.be/lI44-tXDDEs

https://www.youtube.com/watch?v=UX__4aHwYzM

Bei diesen Liedern werden z.B. afrikanische Trommeln, Gesang aus willkürlich zusammengebastelten, sinnfreien Lautfolgen und ein Sinfonieorchester kombiniert. Vom Gesamtklang her finde ich es Klasse, aber das ist ja reine Geschmackssache.

Lg

Der Phoenixx

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich mache seit meinem 5. Lebensjahr Musik

Vielen Dank! Das ist wirklich sehr hilfreich, an James Horner habe ich noch gar nicht gedacht!

0

Das ist eine schwierige Frage und am ehesten von geschulten Musiker zu beantworten. Bei deiner Aufzählung ist es wohl einzig Ennio Moricone der Neuland betreten hat, die anderen arbeiten allesamt nach altbekannten Strickmuster.

2 interessante Musiker der Filmmusik, die neue Maßstäbe setzen und nichts unversucht lasst:

John Zorn

https://www.youtube.com/watch?v=PiIC3AkN520

https://www.youtube.com/watch?v=YGqCO635pDI

https://www.youtube.com/watch?v=6p6W38VDySU

Yoko Kanno

https://www.youtube.com/watch?v=NROzG-IGNgs

https://www.youtube.com/watch?v=K3dKg_cEXDc

https://www.youtube.com/watch?v=MUTMw7rEsDk

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Liebhaber innovativer, kreativer Musik in fast allen Genre

Was möchtest Du wissen?