Kann ich mir ein Funkgerät - wie bei der Feuerwehr - in mein Auto einbauen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erstens ist das Abhören des BOS-Funks verboten. Siehe http://www.funkwelle.com/bos-betriebsfunk/polizeifunk-abhoeren-rechtslage-detail.html

Dann bringt dir das Einbauen eines Funkgerätes auch nichts. Die BOS steigt derzeit auf Digitalen TETRA-Funk um. Da kannst du dich nur einklinken wenn dein Funkgerät eine BSI-Karte (ähnlich SIM) hat. Die wirst du aber von der autorisierten Stelle nicht bekommen. Geräte und BSI-Karten die sich unberechtigt irgendwo einbuchen können von der AS auch über Funk stillgelegt werden.

Kauf die ein CB-Funkgerät aber gehe den Truckern nicht auf den Nerv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brandenburg
22.12.2015, 04:15

Wobei der Tetra-Funk alles andere als brauchbar ist und läuft. Gerne dazu auf entspr. Anfrage weitere STICHHALTIGE Infos zu diesem "Tetra-Drama". 

Dazu kam vor nicht allzulanger Zeit u.a. ein RBB-TV-Beitrag "Funkstille bei der Polizei". 

Im Endeffekt ein teures Lobbyistenprojekt. Suche mal spasseshalber mal per Google z.B. mit dem Stichwort "mangelhafter Digitalfunk" und ähnlichen Stichworten. Du wirst mehr als fündig. 

Wie schon andere GF-Nutzer sagten: Das BOS-Abhören selbst ist verboten. Ein Feuerwehr-Funkgerät mit den Originalfrequenzen in ein Privatauto einzubauen, ist gelinde gesagt nicht ohne Risiko. 

Das Einzige was. m.E. dem Fragesteller übrig bleibt: Ein ausgedientes BOS-Mobilgerät zu besorgen, das Ganze auf Amateurfunk umbauen (teils erhebl. Aufwand) und anschliessend auf den Amateurfunkfrequenzen legal betreiben. 

Bringt dem Fragesteller zumindest den "Showeffekt" ein: Äusserlich den Anschein erwecken, ein Behördengerät zu betreiben, was in Wahrheit nach entspr. Umbau jedoch auf Amateurfunkfrequenzen arbeitet 

WICHTIG: Der legale Amateurfunkbetrieb ist NUR mit entspr. Lizenz (nach vorangegangener fachl. Prüfung bei der BnetzA= Bundesnetzagentur) gestattet. 

0

Als solche Einbaugeräte kommt für Dich lediglich CB- Funk in Frage, als Handfunkgerät noch PMR und Freenet. Solltest Du Dich zum Ablegen einer Amateurfunklizenz entschließen, darfst Du Dir sogar noch wesentlich leistungsstärkere Geräte einbauen!

Aber mal ganz ehrlich: Denkst Du, Du wirst mit Deiner Schnaps- Idee nur ein einziges mal durch eine Polizeikontrolle kommen ohne daß sie Dir nicht vor Ort das Funkgerät ausbauen lassen und dich sauber anzeigen werden?

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

als erstes solltes du dich über funkgeräte informieren und wie, wann und ob du überhaupt funken darfst.

danach kannst du dich um gerät udn einbau kümmern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Taverenelle
21.12.2015, 14:19

Mann darf nicht funk abhören das ist verboten

0

Such mal nach FuG 8b bei eBay oder so.
Kann man wie ein Autoradio einbauen. Bei Google findest auch Anleitungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Feuerwehrfunk mithören ist allerdings verboten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?