Fenster RS bzw. LS?

5 Antworten

Bei Türen und Fenstern wird die Anschlagsart danach definiert, wo man im geschlossenen Zustand die Bänder (Scharniere) sieht.

DIN links: Sie befinden sich auf der linken Seite, der Griff rechts und es wird von rechts nach links geöffnet. Bei DIN rechts ist es genau umgekehrt.

Was bei Fenstern simpel ist, weil man das immer aus dem Zimmer heraus mit Blick nach draußen betrachtet, bedarf es bei Türen genau dieser Überlegung: Betritt man das Zimmer durch eine Tür mit Klinke links, die nach innen öffnet, ist es eben keine DIN rechts, sondern eine DIN links. Denn die Bänder (Scharniere) der Tür kann man im geschlossenen Zustand nur von innen sehen, und dort liegen sie eben auf der linken Seite :-)

G imager761

Das kann heutzutage angepasst werden. Nur rechts oder links gibt es nicht.

Es gibt sogar Balkontüren wo der Griff zum öffnen zwischen zweit Türen versteckt ist. Man uß also erst die eine Seite öffnen dann ist es möglich auch die andere Seite zu öffnen. Kann gemacht werden wenn eine Seite zu schmal ist, man sie aber dennoch ab und an braucht. Dann hat man auch keinen Mittelpfeiler.

Auch gibt es Schiebetüren, die sehr praktisch. Entweder gleich in der Mauer oder dahinter. Bei Fenstern, z. B Balkon kann so eine Schiebetür gleich eine große Öffnung bewerkstelligen.

Oh es git viele Arten und Weisen. Viel Info und es wird das richtige gefunden.

Nimm eine Firma vor Ort, die schon lange im Geschäft und keine Wanderer die von Tür zu Tüt laufen und 2 grüne Hs beinhalten, dann rechne mit den 3 o.4 fachen Kosten des Kostenvoranschlages

Bei Türen und Fenstern bedeutet DIN Links: Wenn du auf der Bandseite stehst, sind diese links. Bei einer Tür ist ja üblicherweise beidseitig ein Griff

Ganz genau. RS bedeutet, dass der rechte Flügel öffnet/schließt, bzw. die Scharniere rechtsseitig angeordnet sind.

Ja der Griff ist dann rechts oder bin ich auch blöd?😂

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?