Fehltage in der Berufsschule und nicht zur Prüfung zugelassen - was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast kein Attest für die Schule und keine AU für den Arbeitgeber, dann herzlichen Glückwunsch. Wahrscheinlich kannst Du das mit der Prüfung und Ausbildung vergessen. Lehrer und Firmen arbeiten miteinander und tauschen sich auch aus. Dann wirst Du wohl eine Kündigung bekommen. Außerdem kannst Du nicht beurteilen, was Langweilig ist oder nicht. Du solltest mehr Verantwortung übernehmen und Deine Zukunft überdenken.

Bei unentschuldigten Fehltagen kann es durchaus sein, das du nicht zugelassen wirst und die dann im Betrieb nachfragen, ob du da gearbeitet hast.

Das hättest du dir vorher überlegen sollen, welche Konsequenzen dein verhalten mit sich ziehen kann.

Das kann sie nur machen, wenn diese 2 Tage nicht die einzigen Fehltage waren.

Sprich mit Deinem Hausarzt und erkläre Deine Lage, vielleicht hilft er Dir.

kee0mip95 08.01.2016, 19:01

Das waren auch die einzigsten Fehltage auf Arbeit War ich immer & alle sind zufrieden mit mir.

0

Ich habe ja den Verkäufer Abschluss schon in der Tasche. Ist halt nur der Einzelhändler der Grad in der Luft hängt..

Da hast Du leider schlechte Karten. Das erste Mal durchgefallen und danach das oben beschriebene unentschuldigte Fehlen?

Was möchtest Du wissen?