Fehltage im Zeugnis bei Bewerbungen schlimm?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ansonsten alles stimmt wird der zukünftige AG in einem Vorstellungsgespräch natürlich diese Fehltage ansprechen. Wenn du dann eine gute Erklärung (längere Krankheit ...) hast sollte es kein Problem sein.

Wenn aber auch die Noten etc. nicht besonders sind sind natürlich die Fehltage evtl. der Punkt, der dazu führt, dass es erst gar kein Vorstellungsgespräch gibt, damit keine Erklärung und keinen Ausbildungsplatz.

Du wirst beim Gespräch auch gefragt werden, was deiner Meinung nach deine Schwächen sind.

Wenn es unentschuldigte Fehltage waren, ist es nicht verkehrt, offen zu sagen: Ich hatte da eine Zeit lang eine Phase, wo ich gegen alles rebelliert habe, dabei war ich so dumm, auch mal zu schwänzen. Aber wie sie aus dem Abnschlußzeugnis sehen können, habe ich mich wieder gefangen und einen guten Abschluß geschafft.

Personaler sind nicht dumm. Dass es Pubertierende gibt, die eben auch schwänzen, ist fakt. Wenn man offen dazu steht und sagt, dass man eben auch eine Zeitlang so abgestürzt ist, das aber überwunden hat (und es sollte den Noten nach glaubhaft sein!!!), dann ist das besser als es zu verschweigen.

Entschuldigte Fehltage...mein Gott, 2x schwere Grippe a zwei Wochen sind bereits 20 Tage! Das kann einem niemand vorwerfen!

Schreibe etwas zu spät aber es ist für die Nachwelt.

Bin Unternehmer und stelle Personal selbstständig ein.

Ein großes NO-GO ist Fehlzeit, Noten sind mir so egal wie *****. Wenn Bewerber-A "20 unentschuldigte Fehltage" hat und Bewerber-B "20 entschuldigte Fehltage" hat, was nützt mir da Bewerber-B wenn dieser rund 4Wochen im Betrieb vorraussichtlich fehlt. Eventuell werden es mehr Tage und so sitze ich auf einen 60 Tage/Jahr Kranken plus 40Tage Urlaub. Beim Bewerber-A hingegen könnte er Fuß fassen seine Arbeitsstelle als Potenzielle Zukunft sehen und sogar noch sehr Qualitativ werden. Andernfalls würde dieser gute Kündigungsgründe frei Haus liefern.

Es ist ein Großer Unterschied zwischen "entschuldigt" und "unentschuldigt" Bei mir Siegt meist der Punkt "Unenschuldigt" Im diesem Sinne Guten Abend

ist das nicht irgendwie unfair? Ich habe die letzten Jahre on der schule gefehlt weil ich Schlaf Störungen hatte (die sind jetzt gelöst) und habe immer Entschuldigungen abgegeben, und hätte ich keine abgegeben wäre es besser? Das ist unlogisch, wenn jemand unentschuldigt ist dann ist diese Person zu faul und hat keine Interesse daran es besser zu machen. Und wenn jemand wegen einer Krankheit nicht kann und Entschuldigungen abgibt heißt das doch das sich die Person um ihre Zukunft sorgt und darüber nach denkt.

0

Wozu gibt es unentschuldigte Fehltage im Zeugnis?

Was bewirken die? Sind die schlimm?

...zur Frage

Kann man unentschuldigte Fehltage entschuldigen?

Ich habe jetzt folgendes Problem:

Mein Lehrer hat mir heute (mitten im 1. Halbjahr) mitgeteilt, dass ich 3 unentschuldigte Fehltage habe und er keine nachtragende Entschuldigung annimmt, da die Frist auf 3 Tage belegt war und es jetzt schon Monate her ist. Mein damaliger Lehrer aber gab uns Zeit bis die Zeugnisse ausgeteilt wurden und ich ging davon aus es bleibt so.

Es geht um mein 10. Klasse Zeugnis (wird für Bewerbungen genutzt etc.) und die Zeugnisse wurden doch noch garnicht geschrieben, könnte er eine nachtragende Entschuldigung doch annehmen?

...zur Frage

Sind 5 unentschuldigte Fehltage sehr schlimm?

Plötzlich stand im Zeugnis das ich da unentschuldigtes fehlen hatte.Nun meine Frage ist das sehr schlimm?Ab wievielen unentschuldigten Fehltagen fliegt man von der Schule?

...zur Frage

Unentschuldigte Fehltage auf dem Zeugnis schlimm?

Hallo ich gehe zur 9 Klasse und habe leider 2 unentschuldigte Fehltage auf meinem Zeugnis. Nun möchte ich mich folgender Woche auf einer BBS bewerben und dann dort meinen Realschulabschluss machen. Werde die mich überhaupt nehmen ? Ich hab einen 2,2 er Durchschnitt aber halt diese 2 unentschuldigte Fehltage das macht mir Angst das ich dort nicht genommen werde. Von den Noten her müssen die mich ja nehmen weil ich meinen Hauptschulabschluss ja habe in diesem Zeugnis mit dem ich mich bewerben muss.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?