Fehler bei Abrechnung - Gastronomie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gab es bargeldlosen Umsatz? 

Also Kredit oder Bankomatkarte. Wenn ja, hast du das abgezogen vom Umsatz bzw. zum Bargeld dazu gerechnet?

Ivy3008 08.07.2017, 02:31

Nein, Karten nehmen wir keine und ich habe den Stammtisch erst nachträglich borniert aber auch ordnungsgemäß laut "Alle Rechnungen" 

0
vogerlsalat 08.07.2017, 02:34
@Ivy3008

Doppelt boniert hast aber keinen Tisch?

Hast du das schon überprüft?

Offensichtlich hast du ja nicht immer den gleichen Ablauf, sonst würdest ja keinen Tisch nachträglich bonieren (übrigens ohne r).

0

120 € ist ja nicht gerade "in Bier vergessen zu kassieren". War Dein Kassenkonto (Schlüssel) bei Arbeitsbeginn auf Null (X-Bon)? Hast Du einem Tisch gehabt der die Rechnung per Überweisung bezahlt? Hast Du noch einen offenen Tisch (Tischrechnung) in Deinem Konto? 

du wirst in das gerät zu viel umsatz eingegeben haben

es sind 120 €, vielleicht musste jemand 79 zahlen und du hast in das gerät 199 eingegeben

das ist schade, dein chef hätte den fehler berichtigen müssen, er darf nicht falsche werte eintragen, wenn er weiß, dass sie falshc sind

er hat irgendwelche möglichkeiten, das zu berichtigen

aber will er wohl nicht^^, er hat die 120€ auch gerne


Ivy3008 08.07.2017, 02:23

Danke für deine Antwort. Leider nein, denn ich habe jeden zu zahlenden Betrag manuell von Tisch zu Tisch zusammen gerechnet. Dort wird alles einzeln aufgelistet und es kam eben diese 858.- Summe raus. Direkte Summen kann ich nicht selber eingeben weil ich jeden Artikel einzeln bornieren muss und nicht die Gesamtsumme. 

Ja sehr schade dass er den Kassentypen nicht anrufen möchte. 

0

Was möchtest Du wissen?