Fehlbuchung auf meinem Konto, was jetzt..?

5 Antworten

einfach zurückbuchen und nicht einschüchtern lassen. Für ihren Fehler brauchst du nichts zu befürchten, da dir ja nichts gemeldet wurde

Hallo, wir hatten heute den Fall das bei unserem Konto 6125€ gebucht wurden, da es sich um einen Zahlendreher vom Eigentümer handelt habe ich heute sofort bei der S-Kasse angerufen und dem Berater das mitgeteilt. Paralell habe ich dann auch den Versender ausfindig gemacht und Telefonisch darauf aufmerksam gemacht, leider kam noch nicht mal ein Danke.

Auf jeden Fall fühle ich mich besser das ich mich so verhalten habe, und würde jedem das gleiche Raten.

Erlichkeit währt am längsten!!!!

Bevor die Frage kommt: Ja das Geld hätten wir gut gebrauchen können, wir stehen Finanziell nicht so gut da, trotzdem finde ich Erlichkeit wichtiger.

Das Geld gehört zunächst einmal Dir. Wenn die Bank sich blöde anstellt, dann hat sie ein Schuldgefühl, weil dort ein Fehler gemacht wurde, der auch von der Bank Dir zunächst einmal zu erklären ist. Vielleicht hat Dir ein unbekannter Gönner den Betrag geschenkt. Kann die Bank beweisen, dass sie selbst einen Fehler gemacht hat, dann muß sie auch dafür einstehen. Was mich etwas verwundert, ist die Tasache, dass die Bank zwar irrtümlich gutschreibt, aber sich aus welchen Gründen auch immer, ziert, den Fehlbetrag einfach zu stornieren.

Überweisung nach letzter Mahnung?

Hey Leute ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe etwas bei Amazon bestellt und hatte nicht bemerkt, dass mein Konto nicht gedeckt war. Der Betrag wurde zurückgezogen und Amazon hat mir per email eine Zahlungsaufforderung geschickt. Nun war dies aber eine alte emailadresse in die ich sehr selten reinschaue. Nun ist vor einigen Tagen eine weitere (letzte) Mahnung gekommen bevor es ans Inkasso geht! :(Ich habe das alles leider erst heute entdeckt und die Frist der letzten Mahnung ist nun auch schon seit 2 Tagen abgelaufen ich könnte mich erwürgen!Meine Frage wäre nun, ob die Firmen einem nach Ablauf der letzten Frist noch so eine Art Schonfrist geben bevor es wirklich ans Inkasso geht oder ob das sofort passiert. Meint ihr ich sollte den Betrag(es sind auch "nur" 25€) trotz 2 Tage abgelaufener Frist überweisen und falls ich es tue was passiert mit dem Geld wenn trotzdem ein Brief vom Inkasso kommt?

...zur Frage

ich habe als Hartz IV eine Steuerrückerstattung bekommen, die auf mein Konto überwiesen wurde. Wie kann ich diese abtreten an einen Gläubiger?

ich habe eine Steuerrückerstattung bekommen die auf mein Konto überwiesen wurde. Da ich einen Gläubiger noch bedienen muss, kann ich eine Abtretungserklärung in Höhe der Steuerrückerstattung an das Jobcenter einreichen?

...zur Frage

Wann ist das Geld bei der Sparkasse verfügbar?

Moin, Leute.

Kann mir jemand sagen wie lange es dauert bis bei der Sparkasse das Geld auf dem Konto verfügbar ist? Überwiesen wurde es am Freitag Mittag und als Papa heute mit der Sparkasse Rücksprache hielt, erfuhr er dass sein Geld auf das er wartet - nein es geht nicht um seinen Lohn, den hat er schon längst! Es geht um eine andere Überweisung! Wie gesagt, von der Bank erfuhr er dass das Geld noch nicht "eingebucht" wurde, wie er mir sagte! Was immer unter diesem "einbuchen" zu verstehen ist?

Beste Grüße,

Lisa

...zur Frage

Ehemann hat Schulden, kann MEIN Konto gepfändet werden?

Hallo, so folgende Situation. Mein Ehemann hat vor ca 2 Jahren einen Handyvertrag abgeschlossen, dieser wurde auch immer monatlich bezahlt. Bis irgendwann eine Mahnung von dem Anbieter kam das wir schon 3 Monate nicht bezahlt hätten und die Karten jetzt gesperrt werden. Ich weiß aber das alles bezahlt wurde, da die Rechnungen immer per Lastschrift von MEINEM Konto runtergingen. Ich also dann diesen Anbieter angerufen und sogar Kopien von meinem Kontoauszug hochgeschickt. Was war das ende ? Nach Erhalt meiner Kopien haben die uns den Vertrag gekündigt !!!!! Ich weiß es bis heute nicht warum. Denn Fall haben Sie dann gleich einem Inkassobüro übergeben. Ich habe mich geweigert irgendeine Zahlung zu leisten da ich ja alles bezahlt hatte !!!! Jedenfalls ging das jetzt zum Gerichtsvollzieher und der hat einen Pfändungsauftrag an meine Bank geschickt zwecks Kontopfändung. Die Rechnungen wurden immer von meinem Konto bezahlt. Mein Mann hat keine Vollmacht für dieses Konto ich bin alleiniger Inhaber. Darf mein Konto gepfändet werden ? Ich bin ja nicht der Schuldner. Einen Anwalt werde ich jetzt sowieso einschalten oder es evtl. Akte melden. Es kann ja nicht sein, das ich für etwas beschuldigt werde was ich nicht verbockt habe....

...zur Frage

Brief per Einschreiben - wegen Blitzer in Österreich?

Hallo,

habe Anfang Januar einen Brief bekommen aus Österreich da ich in deren Land geblitzt wurde (ich arbeite dort). Drin stand, die Summe muss bis zum 24. Januar überwiesen werden Blabla...

Summe wurde erst am Donnerstag (09.02) überwiesen sprich ist auf deren Konto eingegangen.

Worum es eigentlich geht. Heute sah ich ein Zettel im Briefkasten dass ich einen Brief per Einschreiben erhalten hätte, wurde jetzt in der Post für mich hinterlegt. Kann das eine Mahnung sein? Komisch, da es ja die erste Mahnung wäre und ich mir nicht vorstellen kann dass diese per Einschreiben kommt. Oder liegt das daran dass es aus dem Ausland kommt?

Habe ein bisschen Bammel, kann mir nicht vorstellen für was ich sonst einen Brief per Einschreiben erhalten sollte.

LG FC

...zur Frage

Email von PayPal, obwohl kein PayPay Kunde bzw. Konto?

Hallo zusammen,

ich habe in letzter Zeit zwei Emails von PayPal bekommen, obwohl ich kein PayPal Konto habe. Als Betreff war angeben "Ihr PayPal Konto wurde limitiert" und "PayPal Verifikation". Die Mails habe ich sofort gelöscht, da es sich wohl um Phishing Mails handelt. Bisher kannte ich nur solche Phishing Fälle von Leuten, die auch wirklich ein PayPal Konto hatten. Dies bedeutet doch, dass jemand mit meiner Email Adresse ein PayPal Konto erstellt hat?

Ich hoffe jemand kann mir weiter helfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?