Fehlberatung der Bank?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Claire84,

schade, dass unser Allianz Schatzbrief für dich nicht das richtige Produkt ist. Ich kann nachvollziehen, dass über die Beratung verärgert bist und nun versucht, für dich die beste Lösung zu finden.

Grundsätzlich ist unser Schatzbrief ein tolles Versicherungsprodukt. Aber der beste Vertrag nutzt dir nichts, wenn er weder zur dir noch zu deiner Situation passt. Welches Produkt das Richtige ist, sollte ein Berater in einem Gespräch mit dir herausfinden. Wenn das Beratungsgespräch gut verläuft, kannst du bzw. dein Berater unpassende Produkte und somit Probleme von vornherein ausschließen. Die Beratung zum Abschluss eines Versicherungsvertrages wird immer schriftlich in einem Beratungsprotokoll festgehalten. Das Beratungsprotokoll wird dir dann von deinem Berater mit den Vertragsunterlagen ausgehändigt.

Du hast mit dem Schatzbrief eine Rentenversicherung gegen Einmalbeitrag abgeschlossen. Das bedeutet, der Beitrag wird einmalig zu Beginn der Versicherung fällig. Da du während der Laufzeit Geld entnehmen oder zuzahlen kannst, ist der Schatzbrief besonders flexibel.  Versicherungsprodukte werden aufgrund der garantierten Leistungen und Renditechancen bei langfristen Anlagen häufig statt klassische Bankprodukte wie einem Tagesgeldkonto angeboten. Bei Vertragsabschluss entstehen Abschluss- und Vertriebskosten. Diese werden größtenteils zu Vertragsbeginn direkt vom Anlagebetrag abgezogen. Da der Vertragswert dann erst einmal unter den ursprünglichen Anlagewert fällt, ist eine vollständige Entnahme des Kapitals gerade in den ersten Jahren nach Vertragsbeginn mit finanziellen Nachteilen verbunden. Innerhalb der Laufzeit erhöht sich der Betrag dann durch die Erträge (Gewinne) und wächst stetig weiter.

Zum Vertragsende bietet der Schatzbrief die Wahlmöglichkeit zwischen einer Rentenzahlung und einer einmaligen Kapitalzahlung. Ich kann mir durch die vielen Gestaltungsmöglichkeiten vorstellen, dass dein Berater sich deshalb für einen Schatzbrief bei dir entschieden hat.

Gerne möchte ich mir deinen Vertrag anschauen um zu sehen, wie wir dich in deiner Situation unterstützen können. Du kannst mir gerne deine Versicherungsnummer und deine Rufnummer per E-Mail an allianzhilft.dialog@allianz.de schicken. 

Ich schaue mir dann deinen Vertrag an und werde mich mit deinem Einverständnis bei dir melden, um das weitere Vorgehen und die Möglichkeiten mit dir zu besprechen.

Es tut mir sehr leid, dass du bisher so große Probleme mit deinem Schatzbrief bei uns hattest.

Ich hoffe meine Antwort hilft dir weiter.

Viele Grüße, Christina vom Allianz Hilft Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach offiziell eine Beschwerde an den Vorstand schreiben. Dann geht der Fall ins Beschwerdemanagement und du wirst nicht einfach abgebügelt. Wen es nicht klappt, eine Beschwerde an den Ombudsmann des Verbandes  wenden.c

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte NIE (!) alles auf eine Karte setzen!

Die Bankberaterin hat mit Sicherheit eine Provision eingestrichen.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn Du gesagt hast, daß Du kein Risiko willst & sonst in früheren Jahren auch risikolose Geldanlagen, muß die Bank haften an Hand eines Beratungsprotokolls.

https://de.wikipedia.org/wiki/Beratungshaftung

Notfalls Verbraucherberatung oder Anwalt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von archibaldesel
04.07.2017, 20:12

Kompletter Schwachsinn. Beratungsprotokolle gibt es nur bei Wertpapieren, der Allianz-Schatzbrief ist eine Versicherung. Zudem sind Verfügungen während der Laufzeit möglich. Und da er nicht börsennotiert ist, hat er auch kein Risiko, sondern vorher fest definierte Rückgabenabschläge. Also nicht ein einziger Satz deiner Antwort ist richtig. 

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die....

0

Was steht im Beratungsprotokoll?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na  sie hat dir zu dem produkt geraten weil sie daran Provision verdient.

Desh. Haben die anderen Banken ohgottohgott gesagt.

weil sie daran nichts verdient haben.

desh. finden sie den A.Schatzbrief schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?