Fassaden-Verkleidung mit Holzlatten

Holzverkleidung Beispiel 1 - (bauen, Handwerk, Holz) Holzverkleidung Beispiel 2 - (bauen, Handwerk, Holz)

7 Antworten

es ist jetzt die Frage wie weit bist du Werkzeug mäßig ausgerüstet ? ich würden, Sowie auf dein Foto, im Baumarktdiskonter 2-3 m Bretter mit den Rillen,(Terrasse) holen dies je nach Geschmack 0-1-2x aufschneiden, dieses auch als Hintergrundleisten nutzen, denn die brauchen nur einmal bei Aufbau gestrichen werden

Das hört sich gut an! Werkzeugtechnisch sind wir voll ausgerüstet. Vielen Dank für die Antwort!

0
@kiwi666

Bitte, denke daran die Schnittkanten mit dem Hobel "anfasen" und die nach unten, dann braucht man diese nicht "Hobeln"

1

Hallo, am günstigsten ist die Garage mit einer Unterkonstruktion aus Dachlatten, entweder horiontal oder vertikal zu bestücken, dann mit Rauschbund (haben Nut und Feder) zu beplanken. Rauschbund sind Bodendielen aber minderer Qualität und die bekommst Du in den meisten großen Baumärkten. Achtung beide Holzarten nach deiner Wahl mit Holzschutzmittel (verschieden Farben möglich) vorbehandeln. Alles solltest Du je nach Qualität des Holzschutzmittels nach 3-5 Jahren nachbehandeln. So kannst Du Deine Holzfassade nach Deinen Wünschen gestallten.

Die Bretter die Du meinst schreiben sich "Rauspund" oder (nach alter dt. Rechtschreibung) "Rauhspund". Nicht dass einer das mit einem Rausch in Verbindung bringt.......

0
@NormagFrank

Davon abgesehen stellt man mit Rauspund-Brettern eine geschlossene Fläche her, deshalb haben die Bretter ja Nut und Feder. Eine geschlossene Fläche macht aber an einer Fassade optisch nichts her.

0

Mal was anderes, wenn der Putz intakt ist aber unansehnlich....Dampfstrahler und dann streichen. Billiger geht es nicht.

Nein, das geht nicht.

Vor dem Versetzen der Garage war eine Seite an ein anderes Gebäude gebaut und an dieser Seite sind große Klebebatzen an der ganzen Wand verteilt. Gestrahlt ist die Garage. Außerdem sind die Klebebatzen abgeschliffen. Man würde es aber trotzdem sehen! Zumal es die auffälligste Seite ist.

Aber ich hatte ja auch explizit nach Möglichkeiten für eine günstige Holzverkleidung gefragt, es ist ja nicht so, dass wir uns nicht vorher schon selber Gedanken darüber gemacht hätten...

0

Holzverkleidung verdecken

Hallo! Ich habe in meiner Wohnung eine lange Wand (ca 6m lang, 2,50 Raumhöhe) mit einer Holzvertäfelung. Diese gefällt mir aber nicht und ich möchte sie gern hinter etwas (weißem/hellem) verschwinden lassen. Mein Problem ist, dass ich die Vertäfelung nicht beschädigen möchte und alles wieder spurenlos rückgängig gemacht werden können soll. Ich möchte also nicht streichen, umlackieren oder kleistern. Ich habe schon an selbstklebende Fototapete gedacht, aber nachdem ich die ganze Länge über die Vertäfelung abdecken will ist mir das etwas zu kostspielig und ich bin mir nicht sicher ob sie rückstandslos entfernt werden kann.

Hat jemand (relaitiv) günstige Ideen diese große Fläche absolut flächendeckend zu bedecken?

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Außenverkleidung/Fassadenverkleidung eines Fachwerkhauses?

Ich habe ein über 250 Jahre altes Fachwerkhaus, was seiner Zeit von meiner Familie erbaut wurde.

Seit ca. 40 Jahren ist (leider) mit Teerpappe wie dieser verkleidet: http://www.voigtmann-online.de/Arne/bilder/fotos/lemgo/neues15.jpg

Die Teerpappe ist an auf den Wänden angebrachten Holzlatten befestigt.

Vor der Teerpappe war das Haus für mehrere Jahrzehnte mit Schiefer verkleidet.

In den nächsten Jahren werde ich (wie schon bei GF mal erwähnt) das Haus sanieren. Dabei möchte ich natürlich auch was an der Fassade machen. Am liebsten wäre es mir, wenn ich das Fachwerk freilegen lassen würde und das Haus wieder so dort steht, wie einst 1764. Das Problem ist aber, dass die Dämmung schon beim aktuellen Stand schlecht ist und es z.B. im Winter richtig kalt von den Wänden rieselt usw..

Wegen Platzmangels kommt eine Innendämmung nicht in Frage. Eine normale Außendämmung geht bei solch einem Haus natürlich auch nicht, sonst ist es in wenigen Jahren hin.

Meine Überlegung und damit verbunden auch meine Frage ist, ob ich die Fassade freilegen lassen könnte und dann vor die Fassade (mit etwas Abstand für die nötige Luftzirkulation an den Wänden) sowas wie Kunststoffscheiben (Plexiglas o.ä.) setzen könnte, um etwas Isolierung zu haben?

Wäre sowas generell möglich? Und würde sowas ggf. überhaupt was bringen hinsichtlich Isolierung?

...zur Frage

Kunststoff Fassade: Ja / Nein?

Hallo,

Bei uns wird demnächst die Fassadenisolierung neu gemacht und anschließend sollte eigentlich die Fassade verputzt werden.

Allerdings sind meine Frau und ich uns noch nicht ganz einig. Sie hätte ja gerne Klinker. Ist aber zur Zeit einfach nicht drin weil wir auch noch andere Maßnahmen am Haus vornehmen wollen / müssen.

Nun habe ich die Kunststoff Fassaden in verschiedene Optiken inkl Klinkeroptik. Scheint nicht schlecht auszusehen, allerdings habe ich davor noch nie etwas darüber gehört und aus dem Bekanntenkreis besitzt auch keiner so einer Fassade. Im Internet konnte ich auch nicht wirklich etwas darüber finden.

Habt ihr Erfahrungen damit gemacht? Positive / Negative einfach erzählen :) Wenn es jemand hat und aus Hamburg + 150km kommt würde ich mich freuen wenn man sich diese anschauen dürfte.

Einfach unter der Emailadresse:bughii14@gmx.de melden.

Danke !

...zur Frage

HELP: Mit Auto gegen Garagenwand gefahren!

Hallo :( / :),

so ein Mist! Ich bin mit meinem Auto, gegen die Garagenwand meines Vaters gefahren (Mietgarage). Leider bröckelte ein kleines Stückchen Wand ab - und es gibt ein paar schwarze Spuren vom Lack. -.-"

Was mache ich nun? Zahlt meine KFZ Haftpflichtversicherung?? Ich glaube nein - oder doch? Oder muss ich den Schaden zahlen?

Das ist alles blöd gelaufen.

Danke für eure Antworten,

LG, LoveHidalgo

...zur Frage

Als Komplett Laie alte Garagen Innen sowie Außenwand verputzen, was brauche ich von Obi und wie geht das?

Hey meine Besten,

ich hab da so eine alte Garage die leicht eingerissen ist an der Wand und durch Moos schon leicht grünlich wirkt. Ich will.....

1.) Den Riss füllen 2.) und eine richtig glatte feste Wand haben

Ich habe sowas noch nieeee gemacht. Was brauche ich von Kelle bis Putz und wie gehe ich Schritt für Schritt vor und wie lange muss ich warten zwischen dem auftragen aller Segmente wie z.B. Putzgrundierung, Wandfüller, Gewebefolie,Reibeputz etc.. Ps ich will das allein machen. Die Garage ist klein

Bitte kein Fachchinesisch. Danke sehr

...zur Frage

Holzterrasse auf Keller bauen, wasserdich ? Was könnte ich machen?

Hallo Handwerker und Handwerkerinnen?

Ich möchte eine Holzterrasse auf ein Betonfundament bauen.Wie man auf den Bilder erkennen kann, wäre die Fläche perfekt dafür geeigent. Die Terrasse soll nicht Überdacht sein. Die Steine sind nur Verkleidung. Es handelt sich um die Rohdecke eines Kellers.Wie bekomme ich diese Fläche Wasserdicht ohne Probleme im Keller zu bekommen ? Bei der Unterkonstruktion der Holzterasse bin ich mir durch das Thema Wasserdichheit auch nicht mehr sicher :-(.

Hab mir schon gedanken gemacht aber werde nicht schlau.

Bitumenbahnen / Gefälleestrich ? / Flüssigbitumen (Sinnvoll?)Wie soll Wasser aublaufen damit keine Staunässe entsteht?

Wie auf den Bildern zu sehen habe ich Trapezbleche einer Hütte die früher auf dem Fundament stand verwendet, um Wasser abzuleiten.

Ich habe auch schon überlegt Trapezbleche als Unterkonstruktion zu verwenden und Latten für die Holzdielen der Terasse darauf zu befestigen. An den Rändern hätte ich es dann wie bei einem normalen Dach geplant. (Regenrinne/Wandanschlussbleche/ Tropfkante usw.)(natürlich mit zusätzlichen Gefälleestrich)

Ich hoffe Ihr könnt mir etwas weiterhelfen.

Ich würde mich sehr freuen wenn Ihr mir ein paar Tipps geben könntet.

Viele Grüße

Patrick

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?