Famk Versicherung abrechnung?

3 Antworten

Wenn Deine Eltern Beamte sind, bist Du höchstwahrscheinlich genauso wie sie beihilfeberechtigt und hast eine private Restkostenversicherung.

D.h. Du bist für den Arzt privat versichert und Dein Vater bekommt eine Rechnung.

Du bist nicht halb privat versichert. So etwas gibt es nicht. 

Dein Vater ist beihilfeberechtigt. Natürlich bekommt er eine Rechnung, weil er die 80 % von der Beihilfe erstattet bekommt.

in der PKV gibt es keine Familienversicherung, da muss jede Person einzeln versichert werden.

Überdenke noch mal deinen Text, und schreibe so, dass man ihn auch verstehen kann.

Hat man die Wahl, bei welchem Elternteil das Kind mitversichert wird?

Eine Freundin von mir bekommt ein Kind. Sie selbst ist privat versichert und ihr Mann gesetzlich. Kann man sich dann aussuchen, bei wem das Kind mitversichert wird?

...zur Frage

Bin ich Gesetzlich oder Privat versichert?

Bin unter 18 und bei der AOK, mehr weiß ich leider auch nicht😅

...zur Frage

erster Arzttermin- privat versichert

Guten Abend, ich habe morgen einen Arzttermin, es ist der erste in dieser Praxis. Was muss ich als Privatpatient beim ersten Arztbesuch alles für Daten angeben ?

LG

...zur Frage

Freiwillig gesetzlich versichert als Beamter in BaWü?

HALLO,

gibts hier wen der in BaWü Beamter ist und freiwillig gesetzlich versichert?

Für was bekommt ihr noch Beihilfe? (Brille? Zahnarzt? Oder überhaupt nichts?)

Und habt ihr den Kostenerstattungstarif der GKV oder seid ihr “normal gesetzlich versichert“?

Falls die Frage kommt warum ich nicht in det PKV als Beamter bin... ich bin noch auf Widerruf verbeamtet. Hab zudem ein Kind. Im Moment ist der GKV-beitrag ok, mein Kind kostenlos und die sache ist sicherer. Vllt wechsel ich wenn mein status sicher ist. Aber das ist noch offen.

...zur Frage

Kann man sich die Pille heimlich verschreiben lassen? (Privat versichert)

Hi, also ich (15) würde gerne zum Frauenarzt gehen und mir die Pille verschreiben lassen, mein Problem: ich bin Privat versichert! Da ich nicht will das meine Mutter etwas davon mitkriegt frag ich mich jetzt: Gibt es eine Möglichkeit das meine Mutter obwohl ich privat versichert bin nicht mitkrieg das ich beim Frauenarzt war um mir die Pille zu holen?

...zur Frage

Wer bezahlt dann die Krankenkasse? Und was ist mit dieser Zusatzversicherung?

Hallo,

Meine Ausbildung fängt im August an und ich muss mir dafür eine eine gesetzliche Krankenkasse aussuchen. Momentan bin ich noch über meinen Vater privat versichert, der ist bei der Postbeamtenkrankenkasse. Ich habe ja in der Ausbildung erst 3 Monate Probezeit. Ich hoffe natürlich, dass ich die überstehe, aber man weiß ja nie. Wenn mir in der Probezeit gekündigt wird, wer bezahlt denn dann die Krankenkasse? Weil ich habe da ja kein Geld für... Mein Vater meinte, das Amt bezahlt das dann?! DIe sind doch gar nicht für mich zuständig oder? Ich bin übrigens 22, fast 23. Mir wurde gesagt, ich kann dann nicht mehr zurück in die PbeaKK und bin für immer gesetzlich versichert... Das macht mir Sorgen. ...

Und das andere ist: Mein Vater wollte, dass ich die Zusatzversicherung von der PbeaKK behalte, die würde er dann bezahlen. Ist das möglich? Also kann ich gesetzlich versichert sein und trotzdem diese Zusatzversicherung dort haben? Mein Vater meinte, falls die gesetzliche KK mal was nicht bezahlt, bezahlt dann die PbeaKK das. Das muss man der gesetzl. KK doch dann mitteilen oder?^^ Es tut mir Leid, ich habe gar keine Ahnung von sowas..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?