Der Fahrzeugschein ist zerstört/beschädigt, ist eine Zulassung noch möglich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kaufvertrag incl. der "Schnitzel" ab zur Zulassungsstelle und dort neu ausstellen lassen, sämtliche Unterlagen mitnehmen. Kannst auf dem Weg auch gleich ummelden.

Name in den Zulassungspapieren ist nur der Halter, muss aber nicht zwingend Eigentümer sein. Das kannst mit dem KV aber beweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaufvertrag vorhanden? Schnipsel mitnehmen, und zur Zulassungsstelle gehen. Müsste kein Problem sein. Fahrzeugschein wird eh neu ausgestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe noch ne frage, ist es ein problem das der verkäufer nicht der Halter ist der eingetragen ist? Er hat den selber auch nur gekauft und weiter verkauft.

gruß

KamikazeJoe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Super danke euch, hoffe das klappt alles.

Ja den Kaufvertrag habe ich natülich noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?