FahrzeugBRIEF für TÜV in der Werkstatt abgeben?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mit deinem Fahrzeugschein kann die Werkstatt so gut wie kein Schindluder treiben, mit deinem Fahrzeugbrief schon, z.B. das KFZ (ins Ausland) abverkaufen, Originalbrief liegt ja vor. Daher ist für mich nicht nachvollziehbar, warum es beim Schein "triftige Gründe gibt", beim Brief aber nicht?

Kopiere den Fahrzeugschein und gebe die Kopie dort ab. Den Fahrzeugbrief gibt man NICHT aus der Hand! Der hat weder bei einer Werkstatt was zu suchen, noch beim TÜV, noch sonst wo, außer bei Dir zuhause! Hast Du den Fahrzeugschein nicht zur Hand- warum auch immer- dann kopiere den Brief.

peterprunken 04.05.2011, 08:31

Und wo macht der TÜV seinen Stempel hin???

0
SirJolle 04.05.2011, 08:31

Außerdem: zum Durchchecken braucht die Werkstatt keinen Fahzeugschein...?!?

0
gerd1011 04.05.2011, 08:35
@SirJolle

für eine Probefahrt wäre dieser aber von Vorteil

0
frugivore 04.05.2011, 14:04
@gerd1011

... für die Probefahrt nimmt mein TÜV das Auto und nicht den Schein :-)))

0

Der Brief ist der Eigentumsbeweis für dein Fahrzeug

Die TÜV-Stempel werden auf dem Schein eingetragen, also musst du den Schein dort lassen!

frugivore 04.05.2011, 14:03

"peterprunken" zwischen "Schein" und "Brief" ist ein rießengroßer Unterschied. Bitte halte das auseinander bevor Du eine Antwort gibst. Und wo bei Dir der TÜV den Stempel hinmacht, das wollen wir garnicht wissen, aber der Fahrzeug-TÜV-Stempel wird seit je her auf den "Schein" gemacht und nicht in den "Brief". Erst überlegen dann schreiben :-)))

0
peterprunken 05.05.2011, 06:57
@frugivore

Äh, danke für die Belehrung, aber wenn ich meine Antwort durchlese, lese ich folgendes:

Die TÜV-Stempel werden auf dem Schein eingetragen, also musst du den Schein dort lassen!

@ frugivore: Erst lesen, dann denken und dann schreiben!

 

0

Jede anständige Werkstatt macht sich von Deinem Fahrzeugschein eine Kopie und speichert die Daten im Computer. Dann brauchst Du bei einem späteren Werkstattbesuch nichts mehr abgeben. Aber gib NIE Deinen Fahrzeugbrief aus den Händen, sonst ist Dein Wagen nächste Woche ein Taxi in Tunesien :-)))

julioo 04.05.2011, 10:24

Bitte um weitere Diskussion unter

http://www.gutefrage.net/frage/fahrzeugbrief-fuer-tuev-in-der-werkstatt-abgeben-update

(enthält zusätzl. Informationen)

0
frugivore 04.05.2011, 14:05
@julioo

... ist ja gut "julioo" jetzt wissen wir es. Nimm Deinen KEKS und sei ruhig.Platz :-)))

0

Theoretisch könntest Du auch den Brief abgeben in der Werkstatt, da dort ja auch alle relevanten Fahrzeug-Daten dringstehen. Wäre mir persönlich aber zu Riskant. Mit einem Fahrzeugbrief kann jemand einfach mal so Dein Auto verkaufen oder sonst etwas damit anstellen. Mache es lieber nicht, außer Du kennst die Mitarbeiter in dieser Werkstatt wirklich sehr, sehr gut...

Du kannst auch den Schein kopieren und die Daten abdecken, die du nicht preis geben willst.

Mach eine Kopie vom Fahrzeugschein und gib den ab. Fahrzeugbrief würde ich nie abgeben.

Was möchtest Du wissen?