FahrzeugBRIEF für TÜV in der Werkstatt abgeben?

7 Antworten

Mit deinem Fahrzeugschein kann die Werkstatt so gut wie kein Schindluder treiben, mit deinem Fahrzeugbrief schon, z.B. das KFZ (ins Ausland) abverkaufen, Originalbrief liegt ja vor. Daher ist für mich nicht nachvollziehbar, warum es beim Schein "triftige Gründe gibt", beim Brief aber nicht?

Kopiere den Fahrzeugschein und gebe die Kopie dort ab. Den Fahrzeugbrief gibt man NICHT aus der Hand! Der hat weder bei einer Werkstatt was zu suchen, noch beim TÜV, noch sonst wo, außer bei Dir zuhause! Hast Du den Fahrzeugschein nicht zur Hand- warum auch immer- dann kopiere den Brief.

Und wo macht der TÜV seinen Stempel hin???

0

Außerdem: zum Durchchecken braucht die Werkstatt keinen Fahzeugschein...?!?

0
@gerd1011

... für die Probefahrt nimmt mein TÜV das Auto und nicht den Schein :-)))

0

Inkasso will Auto abholen.. geht das so einfach?

Hallo,

1. Ich werde aufgrund von Schulden durch eine Rechtsanwaltskanzlei durch ein Sanierungsplan (keine InSo) begleitet. Im März 2016 habe ich mir ein Auto gebraucht gekauft auf Kredit. Ich habe damals gut verdient (Bundeswehr 2500 € netto). Kreditsumme 8000 Euro auf 48 Monate bei 184 Euro monatlich. Es gibt eine Sicherungsübereignung, aber den Original Fahrzeugbrief habe ich.

Dann war im Oktober Schluss mit Bundeswehr und ich musste mir eine neue Arbeits suchen. Das ist mir erst Ende Januar 2017 gelungen mit einem Einkommen von nur noch 1400 Euro netto. Ich war bis dato schon ziemlich im Rückstand mit den Raten. Ich wendete mich an eine Rechtsanwaltskanzlei um mir aus den Schulden zu helfen.

Jetzt hat sich ein Inkassounternehmen bei mir schriftlich gemeldet und mir untersagt das Fahrzeug weiter zu benutzen. Dieses Inkasso ist von einem anderen Inkasso beauftragt was wiederum die Bank vertritt.

Ich soll das Auto abgeben oder 7188,78 Euro nebst 729,23 Euro Inkassogebühren bezahlen. Dann würde ich das Fahrzeug behalten können. 5 Tage nach dem Brief war schon ein Mitarbeiter des zur Sicherstellung des Autos beauftragten Inkassounternehmens bei mir zu Hause. Ich war aber nicht zuhause weil ich das Auto aus der Werkstatt geholt habe wegen neu TÜV machen. Deshalb fand ich nur eine schlichte Blaue Karte im Briefkasten, das der Mitarbeiter vor Ort war und das Fahrzeug sicherstellen möchte.

Außer das ich meine Anwaltskanzlei davon informiert habe.... was mache ich jetzt mit dem Inkasso Unternehmen wenn der Mitarbeiter wieder vor der Tür steht?

1.Fahrzeug herausgeben?

2. Was passiert dann? Das Fahrzeug hätte einen Wert von 3.900 Euro wenn es im Top Zustand ist. Ist es aber nicht (Kotflügel vorne Links beschädigt)

3. Darf das Inkasso Nummer 2 überhaupt das Auto einzuziehen?Es ist noch angemeldet und ich würde es ungern so abgeben.

Dazu wäre noch zu erwähnen, das ich sogar bereit wäre das Auto zu bezahlen. Aber ich kann die Summe nicht auf einmal aufbringen. Würde dann meiner Rechtsanwaltskanzlei mitteilen, das sie diese Summe aus dem Bereinigungsplan herauszunehmen sollen.

Vviele dank für Eure Antworten vorab.

...zur Frage

Autogasanlage eintragen lassen

Die Werkstatt (in Holland) baut eine Autogasanlage ein und macht auch den TÜV dazu. Dann muss ja de Anlage eingetragen werden. In den Fahrzeugbrief oder den Fahrzeugschein oder beides? Was braucht man für die Eintragung, nur den TUV Beleg? Und was kostet die Eintragung?

...zur Frage

Statt Fahrzeugschein Fahrzeugbrief mitführen?

Kann ich auch anstatt dem Fahrzeugbrief auch den Fahrzeugbrief mitführen? Ich muss den Fahrzeugschein für einen Tag kurz abgeben.

...zur Frage

Werkstatt mit Fahrzeugbrief?

Hallo, ich möchte meinen Wagen zwecks HU/AU und kleineren Reparaturen in die Werkstatt bringen... Jetzt ist mir aber aus welchen Gründen auch immer der Fahrzeugschein abhanden gekommen.. Meine Frage: Reicht der Fahrzeugbrief aus?

...zur Frage

Braucht man für den TÜV den Fahrzeugbrief oder reicht der Fahrzeugschein?

Welche Unterlagen werden benötigt, wenn ich mein Fahrzeug zur HU bringe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?