Fahrradträger an Ford Fiesta ohne Anhängerkupplung?

5 Antworten

Nein, wo soll das denn sonst rangehängt werden?

Eventuell passen die Fahrräder direkt in den Kofferraum (mit umgeklappter Rückbank), vielleicht mit demontierten Rädern? Ist aber immer noch ein Fiesta, wird also eher knapp. Erst recht, wenn noch mehr Gepäck mit soll. Aber die Heckklappe muss nicht unbedingt geschlossen sein, solange die Ladung ausreichend gesichert ist. Wird aber eher eine suspekte Konstruktion.

Es gibt genügend Fahrradträger, die weder Anhängerkupplung noch Dachreling benötigen. So pauschal ist die Aussage also falsch.

Man sollte sich mal im einschlägigen Zubehör-Handel informieren. Da der Fragesteller keinerlei Angaben zu Typ/Baujahr macht, wird es hier ohnehin schwer, ihm zu helfen.

2
@Miatabrot

Stimmt, habe die Heckklappenträger vergessen. Dafür wird die Fiesta-Klappe aber wohl kaum ausreichen.

0

die Träger sowie AHK sind momentan sehr günstig. 76 € für die Kupplung mit festem Kugelkopf, je nach Modell

https://www.ebay.de/i/252306479915?chn=ps

Thule für 2 Räder oder der bei uns gelagerte Witter 202 ZX kosten ca. 180 €

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Beim Ford Fiesta gibt es aufgrund der hohen Rückleuchtenposition keine legalen Möglichkeiten für die Heckklappe, denn die Rückleuchten dürfen nicht verdeckt werden. Thule z.B. bietet nur für BJ 1990-2001 einen Träger für 2 Fahrräder zu je 15 Kilo an (keine E-Bikes!!!).

https://paulchensystem.net/

Dieser Hersteller bietet Träger mit Zusatzleuchten an, sodass das Abdecken der Rückleuchten nicht ins Gewicht fällt. Die Preise sind allerdings heftig.

Es gibt so viele Fiestas und für manche auch Träger die an der Heckklappe montiert werden.

Was möchtest Du wissen?