Fahrradkette-Standardgröße?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Länge der Glieder ist bei allen Fahrradketten gleich. Die Breite der Kette hängt vom Einsatzzweck ab. Nabenschaltungsketten sind breit, die zugehörigen Ritzel und Kettenblätter sind ebenfalls entsprechend breit und robust. Die Breite für Kettenschaltungen variiert auch, je nachdem, wie viele Ritzel vorhanden sind. Das Problem ist, dass der Platz für die Ritzel bei gegebener Klemmbreite im Hinterbau von 135 mm einigermaßen begrenzt ist. 10 Ritzel müssen deshalb mit dem gleichen Platz auskommen wie 8 Ritzel. Deshalb werden die Zwischenräume kleiner und die Ritzel werden dünner. Für welche Schaltung eine Kette geeignet ist, wird normalerweise angegeben.

Die gibt es. Schaltketten (Kettenschaltung) sind z.B. in der Regel schmaler als solche für Nabenschaltungen.

je mach dem wie viele ritzel die Kassette hat, je weniger desto breiter, je mehr ritzel desto schmale ;)

Was möchtest Du wissen?