Fahrlehrer mit Schlaganfall, darf er praktischen Unterricht geben?

4 Antworten

du kannst eine rechnung nicht abweisen, weil du die fahreignung des fahrlehrers anzweifelst. die hat mit der rechnung nichts zu tun. dafür sind nur fakten relevant, die die daten der fahrten betreffen.

wenn der fahrlehrer deine tochter anzeigen wollte, dann würde er prompt heim geschickt- die polizei ist nicht für unbezahlte rechnungen da. er kann "nur" ein mahnverfahren eröffnen- in dem würde deine tochter eben widersprechen, so dass die sache vor gericht geklärt wird. dort wäre der fahrlehrer euer bester zeuge- wenn er dem richter kommt mit "5 x 10 mini Dorf sind auch eine Stunde" statt überlandfahrt oder autobahn wäre gleich 4spurig, dann kann er die rechnung auch gleich anzünden- denn was eine überlandfahrt ist, kann man definieren (soweit ich weiß, muss die in einem rutsch gemacht werden, nicht nur mal zwischen durch). und von der definition darf auch nicht abgewichen werden.

die mangelnde fahreignung ist ein ganz anderes thema. ein fahrlehrer ist genauso wie jeder andere verpflichtet, nicht zu fahren, wenn fahreignung nicht besteht. wenn er körperlich tatsächlich so eingeschränkt wäre und zusätzlich vielleicht ebenso auch kognitiv, darf er nicht fahren. du kannst ihn anzeigen- sollte man zur sicherheit der mitmenschen auch. aber in zusammenhang mit der rechnung, die du nicht bezahlen willst, könnte das nach rache aussehen, zumindest für den fahrlehrer. 

Es gibt doch auch hier eine Aufsichtsbehörde ich würde den Fahrleher anzeigen was huddelt ihr herum? Garnicht überlegen - Anziegen und basta - und die Fahrschule hätte sich spät. nach dem ersten Theater suchen sollen. Warum erträgt man sowas überhaupt ?`Dafür müsst ihr euch und EURE KOHLE zu schade sein :(

Bei der Leitung der Fahrschule. Wenn nicht, Rechnung einfach nicht zahlen. Also das, was sie nicht gemacht hat. Bei Stress --> Anwalt/Polizei

Was möchtest Du wissen?