Fahren ohne Führerschein mit unfallfolge in der Insolvenz was kommt auf mich zu?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Den Schaden am trike zahlst Du selber. Den Schaden an eventuellen Gegnern zahlt die Haftpflichtversicherung des Trikes. Die Versicherung kann Dich bis zu einer höhe von 5000 Euro in regress nehmen. Der versicherungsnehmer kann von Dir die Kosten der Hochstufung zurückverlangen. Falls die Polizei benachrichtigt wurde : Zahlen ohne FAhrerlaubnis mit allen hier schon tausendfachn geschilderten Folgen. Also: Herzlichen Glückwunsch. Dei Kumpel kann strafrechtlich belangt werden, wenn er zugelassen hat, daß Du ohne FE fährst.

Crack 28.06.2015, 15:39

Die Versicherung kann Dich bis zu einer höhe von 5000 Euro in regress nehmen.

Nein, er ist ja nicht der Versicherungsnehmer des Fahrzeugs

0
Gehmirniuff 28.06.2015, 15:44
@Crack

Was erwartet mich da jetzt rein rechtlich gesehen? Bzw kann ich den Betrag nicht zah

0
holgerholger 29.06.2015, 20:43
@Crack

@Crack:Hast natürlich recht. Aber sie kölnnen den VN in Regress nehmen, wenn der die Benutzung zugelassen hat, ohne das der Nutzer eine FE hat. Und der VN kann sich dann wieder an den Fahrer wenden.

0

Du hast doch den Unfall und den Schaden verursacht, daher musst du auch dafuer gerade stehen.

Dein Kumpel hat doch nichts verbockt, sondern du. Er hat dich dazu ueberredet, zu fahren, mag sein, aber gefahren bist du. Du haettest die Fahrt jederzeit ablehnen koennen. Auch mit Fuehrerschein muesstest du fuer den Unfall gerade stehen, nicht jeder hat Vollkasko und wenn, dann gehen die Prozente hoch.

Und ob hier die Versicherung eintritt, das ist fraglich, die wird dann den Fahrer in Regress nehmen.

Und ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis bekommst du auch noch.

Dein Kumpel kann ein eigenes Verfahren bekommen, weil er dich hat fahren lassen, obwohl er wusste, dass du keinen Fuehrerschein hast.

So ist das halt mal, klar macht jeder mal Fehler im Leben und Dinge, die er im Nachhinein bereut, aber dann muss man dafuer einstehen, auch wenn es hart ist und Jahre dauert, bis alles wieder okay ist.

Mein Sohn hatte vor Jahren auch ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fuehrerschein und musst fuer entstanden Schaden aufkommen. Er hat daraus gelernt und so einen Bloedsinn nicht mehr gemacht.

 

Dein Kumpel kann ein Strafverfahren wegen "Duldung des Fahrens ohne Fahrerlaubnis" bekommen. Du natürlich "Fahren ohne Fahrerlaubnis"

und da dein Kumpel das alles in Kauf genommen hat, da er ja wusste, dass du keinen Führerschein hast, stellt sich noch die Kostenfrage. Da bin ich überfragt.

Ob das Folgen für deine laufende Insolvenz hat weiss ich auch nicht.

Du darfst keine weiteren Schulden in der Insolvenz machen. Aber das hier ist ja etwas anderes.

Hol dir einen Beratungsschein beim Gericht und mache einen Termin mit einem Anwalt.

Gehmirniuff 28.06.2015, 15:40

Der mahnbescheid kam ins haus geflattert mit der Forderung des Schadens in Höhe 10.000€  Die ich nicht aufbringen kann... Naja und Freundschaft war somit auch hinfä

0
AalFred2 29.06.2015, 10:48

Du darfst keine weiteren Schulden in der Insolvenz machen.

Seit wann?

0

Du hast das Trike kaputt gemacht, also bist Fu auch für den Schaden verantwortlich.

Das Du keinen Führerschein hast, weist Du ja wohl selber.

Wenn man Mist gebaut hat, dann sollte man auch dazu stehen, und nicht die Schuld immer bei anderen suchen.

Gehmirniuff 28.06.2015, 21:29

Schuldzuweisungen stand hier überhaupt nicht zur Debatte!! Und ich bin schon der Meinung wenn man etwas zusammen verkackt kann man es doch auch gemeinsam ausbaden... Ich will mir einfach nur ne Meinung einholen mit dem was auf mich zukommt und keine extra Belehrung... Denn das es meine Schuld mit ist weis ich selber!!! Aber jeder von uns hat sicherlich schon mal etwas gemacht was man im Nachhinein hätte lieber nicht tun sollen....

0

Was möchtest Du wissen?