Fahhrad-ketten öl in wunde?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaube nicht das deine Übelkeit daher kommt. Der Körper hat durchaus Möglichkeiten sich selbst bei stark verschmutzten Wunden selbst zu helfen. Und Schnitte heilen in der Regel recht schnell. Befindet sich dabei noch Fremdmaterial in der Wunde wird er dies entweder abbauen oder nach außen befördern. Was du jedoch im Auge behalten solltest ist ob der Schnitt in den nächsten Tagen anschwillt. Es zu einem Pulsierenden Schmerz kommt.Oder sich der Finger warm anfühlt.Das währen Anzeichen einer Entzündung.Da wäre dann ein Arztbesuch angebracht.Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Jeremy, 

also ich glaube nicht dass es da einen Zusammenhang gibt. Ich hab es mal geschafft mir das vordere Kettenblatt selbst in die Wade zu rammen. Da hatte ich einige tiefe schmerzende dreieckige Einstiche. Die sind normal schnell verheilt... 1-2 Wochen, aber das verfluchte pechschwarze Öl  ging nicht rauszuwaschen als es noch frisch war, und die Farbe hat man noch ewig lange unter der Haut gesehen, glaube ein halbes Jahr oder so. Aber übel wurde mir davon nicht.

Alles Gute,Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?