Fäden ziehen lassen im selben Krankenhaus wo man genäht worden ist?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ob der Arm wieder ins Wasser darf, muss Dein Hautarzt entscheiden - der Dir auch die Fäden zieht.

Sollte die Wunde nämlich noch nicht ganz zu sein (was Du nicht so ohne Weiteres feststellen kannst), können Keime hineingelangen und die Wunde infizieren.

Du kannst die Fäden morgen bei deinem Hausarzt ziehen lassen.

Weil du heute schwimmen gehen willst....ist kein Grund dir heute im Krankenhaus die Fäden ziehen zu lassen.

Verband wechseln und Fäden ziehen macht der Hausarzt, dazu geht man nicht ins Krankenhaus.

Warte bis morgen.

Natürlich kannst du in Krankenhaus die Fäden ziehen lassen. Du brauchst da keine Überweisung dafür, weil du dort ja genäht worden bist! Gleich danach Schwimmen zu gehen, ist aber nicht zu empfehlen!

Nö, also heute wird dir bestimmt niemand die Fäden ziehen, nur weil dir gerade mal danach ist. Wickle deinen Arm in Frischhaltefolie, so kannst du auch baden gehen.

Es steht dir aber frei, mal den Arzt anzurufen, der heute Dienst hat, vielleicht langweilt er sich und nimmt dich dran.

Lass die Fäden morgen beim Hausarzt ziehen. Ins schwimmbad würde ich nur gehen wenn ich das wasserdicht abgedeckt habe, weil es noch so frisch ist.

Faeden ziehen kann auch jeder normale Hausarzt. Duerfte heute allerdings schwer werden einen zu finden. Fahr ins naechst gelegene KH und lass es da machen oder warte bis morgen und geh zu deinem Doc.

Als ich ne OP am Fuss hatte, bin ich zum hausarzt und der hat die Fäden nicht mal selbst gezogen sondern seine Assistentin

Die Fäden zieht dein Hausarzt.

Drin lassen und Morgen beim Arzt gehen

Was möchtest Du wissen?