Fäden nach Beschneidung

3 Antworten

Da du die Frage mehrmals gestellt hast, bekommst du auch die Antwort mehrmals: Da es unterschiedliche Fäden gibt, die verwendet werden, kann dir dein Arzt sagen, welche genommen wurden und wie lange es dauern könnte bis diese restlos abgegangen sind. Es gibt auch Fäden, die gezogen werden müssen, aber das weiß dein Arzt. Bei mir lösten sich die ersten Fäden nach 10 Tagen. Auf keinen Fall darfst du mit Gewalt nachhelfen oder die Fäden selbst rausziehen. Dabei könnte es zu Blutungen und Entzündungen kommen.

Kann sein, dass es selbstauflösende sind. Hat der Arzt denn was von Wiederkommen gesagt?

..

0

er sagte, das sich diese selbstauflösen würden und wir uns in 3 Wochen (nach der OP) wiedersehen.

0
@Christof68

dann nicht dran zuppeln usw., eines Morgens, so ca. 10 bis 14 Tage nach Abheilung, sind sie weg.

1

Hallo!

Ich weiß, dass deine Frage bezüglich den Fäden nach der Beschneidung schon knapp zwei Jahre her ist - bin gerade über die Frage gestolpert - ich würde gerne wissen, wie das damals bei dir ausgegangen ist, denn ich wurde vor 9 Tagen beschnitten und mache mir nun auch Gedanken, da es 7 Tage hieß. Sehr komisch! Danke im Voraus!

Wann nach Beschneidung wieder schwimmen?

Hallo. Ich werd bald beschnitten und frage mich wie lange es dauert bis die selbstauflösenden Fäden sich auflösen bzw. ich wieder vollständig geheilt bin. Wann kann ich wieder schwimmen gehen oder wann kann ich wieder wasser rafting machen? (Findet in der natur statt und natürlich nicht zu der jahreszeit)

...zur Frage

Selbstauflösende Nähte sind seit 7 Wochen noch in der Haut?

Ich wurde vor 7 Wochen an den Labien Operiert, seit dem habe ich immer noch Fäden drin. Einige haben sich aufgelöst andere sind noch vorhanden! War auch schon bei meiner Frauenärztin sie meinte es dauert halt und ich sollte warten bis sie sich dann irgendwann auflösen... Fäden die lang raus gestanden haben hat Sie abgeschnitten. Zu meiner eigentlichen Frage können die Fäden einwachsen? Sollte ich mir sorgen machen und zu einem anderen Arzt gehen? Habe angst das die Fäden einwachsen und daraus schlimme Folgen daraus entstehen...

...zur Frage

Fragen über Zahn Op?

Hallo liebe Community,

am Montag wurden mir 3 Zähne in Vollnarkose entfernt und der Arzt meinte, dass ich selbst auflösende Nähte bekomme. Jetzt stellen sich für mich als Angstpatient ein paar Fragen: Wie lange dauert es, bis sich die Fäden aufgelöst haben? Muss ich selbst noch etwas machen, damit die Fäden sich auflösen oder muss ich einfach abwarten? Ich habe gehört, dass selbst auflösende Fäden eine weiße Farbe haben (Polyesterfäden), ich habe aber schwarze Fäden im Mund, sind die schwarzen trzdm löslich oder nicht? Angenommen ich warte jetzt so lange bis sich die Fäden auflösen, aber sie lösen sich nicht auf, tut das Ziehen dann weh nach längerer Zeit?

Ich freue mich auf viele Antworten :)

Liebe Grüße

Jasmine Lidauer

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?