Fachkraft für Lagerlogistik Ausbildung nrw schwer?

3 Antworten

Der Lehrplan ist meines wissens überall gleich in DE ,ich habe selbst die Hauptschule abgeschlossen und hatte in Mathe immer eine 4 mittlerweile stehe ich auf einer 2 also hör einfach zu und frag immer wenn du was nicht verstehst

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Naja die schriftlichen Prüfungen können eklig sein weil ihk fragen sehr eigen formuliert sind aber was immer dran kommt sind regalarten vor und Nachteile Lifo und fifo just in time kommissionier Methoden inkl vor und Nachteile Fachlast feldlast mit diesen Themen macht du sichere Punkte ja Mathe auch ein wenig auch lasi hgb auch einiges Rechte und Pflichten vdi 2700 halt dann halt auch viele Bilder wo du fachlich erklären sollst was da konkret passiert Arbeitsschutz glaub ich auch das Mathe war glaub ich nicht so schwer halt sachaufgaben die dich in der Praxis erwarten können da du im Grunde nur den Lagermeister unterstellt bist solltest du schon Flächen berechnen können und die Maße der verschieden ladehilfsmittel kennen, dann Wareneingangskontrolle Güte Beschaffenheit, mängelrüge erstellen. Flurbezogene und flurgebunden Transport Frachtbriefe richtig lesen können. Etc pp halt Aufgaben die keine Hilfskraft kann und deine Aufgabe ist es alles am Laufen zu halten und den Lagermeister zu unterstützen

Konzentrier dich lieber auf deine.praktischen Aufgaben lerne vor der Prüfung alles was du nicht weißst auswendig oder zumindest soviel das du auf 51% kommst dann hast du Bestanden

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?