Extreme Probleme meine Haare zu föhnen....

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Benutz einfach ein Haarstreckeisen. Damit kannst du deine Haare einerseits glätten und sie plustern sich nicht so auf... Ich spreche aus Erfahrung, mir geht's genau gleich xD. Aber bevor du mit dem Streckeisen deine Haare bändigst, musst du einen Hitzespray auftragen, ansonsten verbennen sich deine Haare. Du kannst auch Glättungsshampoos und Glättungsspülungen probieren, die sollten das Haar ja glatt halten, auch wenn du's föhnst. Viel Erfolg mit deinen Haaren!

Minimilk 15.10.2010, 11:39

Was ist ein Haarstreckeisen? Ist das so ähnlich wie ein Glätteisen?

0

Vielleicht wäre das was für Dich: habe auch sehr viele feine Haare. Mit dem Fön komm ich gar nicht klar nur zum trocknen nach dem waschen. Habe mir ein Lockengerät gekauft...das sind Heizwickler http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=revlon+heizwickler&tag=googhydr08-21&index=aps&hvadid=5318755705&ref=pdsl75rxibeklv_e

Bin super zufrieden und komme gut damit Zurecht. Da wickel ich ein paar große Wickler ein und nimm die nach 10 min. wieder raus. Dann sieht es so aus als ob mein Haar schön gefönt wäre. Habe aber keine Locken..sondern nur schön fülliges Haar! Frag Deinen Friseur, ob er so ein Gerät hat und ob er es Dir leiht bevor Du es kaufst. Dein Friseur soll Dich beraten ob das was für Dich wäre und wenn ja WIE Du sie eindrehst und am besten selber damit Zurecht kommst. Die meisten Friseursaloons (bei uns zumindest) leihen die aus und wenn man damit klar kommt, kann man sich eins kaufen.

Ich habe auch sehr feine und viele Haare auf dem Kopf. Nach Möglichkeit lasse ich die Haare lufttrocknen. Falls es aber schnell gehen soll, benutze ich eine Fönlotion oder Schaumfestiger. Das verhindert das "fliegen". Die Wahl der richtigen Bürste ist ebenfalls wichtig. Kunststoffbürsten zum Beispiel kann ich garnicht verwenden, da sie eben diesen Effekt hervorrufen. Lieber Bürsten aus Naturhaar / Holz verwenden ;-)

Lufttrocknen lassen und glätten...(ist aber schäddlich auf Dauer), Mit Schaumfestiger Locken kneten, Haare wenn sie nass sind Flechten und lufttrocknen lassen, dann bekommst leichte Wellen.. ja um genaueres daszu sagen zu können müsstest ein Foto von dir hochladen (kannst ja Gesicht schwärzen) dann könnte man das sehen und dir bessere Tipps geben

Creme deine Haare vor dem Föhnen mit ein bisschen Öl ein, dann werden sie geschmeidiger und stehen nicht so ab, eine Freundin von mir hatte das gleiche Problem und damit hat es einigermasen geholfen ;/

Und wenn du "zu viele" Haare hast, versuch es mal mit einem Undercut (muss dir natürlich gefallen und ist nicht jedermanns Geschmack)

Hallo, Minimilk!

Der Haartrockner ist nicht "schuld" am Aussehen der Haare. Erstens brauchst du ein Antifizz-Spray für die Haare, oder ein anderes Mittel was das Haar 1. nicht austrocknet während der Hitzeeinwirkung, 2. was es erschwert und nicht statisch aufläd. Benutze entweder ein Glanzspray, was Öln enthält oder ein Feuchtigkeitsspray, was im Haar bleibt.Oder eine Haarcreme. Aber nicht so viel davon ins feine Haar streichen, sonst wirkt es fettig.

Was möchtest Du wissen?