Extrem schlapp nach "Hoch" im Sport?

4 Antworten

dass immer wenn ich etwas erreiche und ich fühle, dass ich einen Schritt voran gekommen bin, mein Körper komplett zu macht und ich mehrere Tage am Stück zu schwach und zu müde bin um etwas zu tun. 

Dann hast du es mit dem Sport offensichtlich übertrieben!

Lieber alle zwei Tage Sport machen, aber nicht ständig über die eigenen Grenzen gehen.

Das ist übertrainiert, solltest etwa weniger machen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Liz. Trainierin DOSB Sport und Gesundheit

Was heisst mehrere Monate? Und du hast gleich mit hiit angefangen? Hiit sollte man erst in sein Training einbauen, wenn man eine gewisse grundausdauer hat. Ebenfalls sollte es als Ergänzung zum cardio training gemacht werden und nicht ausschließlich. Einmal die woche eine hiit Einheit oder andere intervaeinheit reicht völlig. Hiit zerrt sehr am zns und man braucht etwa, je nach Trainingsstand, 48 Stunden, um sich davon zu erholen. Du merkst es selber, das du schlapp bist. Es ist zuviel. Baue dir erstmal ne gute grundlagenausdauer durch lange cardio Einheiten im moderaten puls Bereich auf, bevor du dran denkst, hiit zu machen. Sonst wirst du nie weiter kommen. Abgesehen davon....... Was ist überhaupt dein Ziel?

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbys seit Jahren: Ernährung/Krafttraining/Cardio/Yoga

Sowas wie hiit führt schnell zur Überlastung. Sollte man seltener machen

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Jkskdkdd

Ich mache nicht nur HIIT. 3 Tage die Woche Übungen mit leichten Gewichten und geringerer Intensität und 2 Tage die Woche HIIT.

0
@mariexa

Dann lass hiit mal komplett weg bis du dich erholt hast

0

Was möchtest Du wissen?