Exotische Männchen Katzennamen?

10 Antworten

  • In Ägypten ist die Katze ein heiliges Tier, kein Wunder also, dass von dort sehr schöne Namen für die süßen Samtpfoten kommen: Akila (schlau, intelligent), Bahiti (Glück, Schicksal), Femi (Liebe), Jamila(schön) oder Sanura (Kätzchen)
  • Japanische Namen für Katzen: Yuri (die Lilie), Sakura (Kirschblüte), Yoko (Sonnenkind),  Akito(kleiner Teufel) und  Yoshi (Güte, Glück)
  • Katzennamen aus verschiedenen LändernArabella (spanisch), Ashanti (afrikanisch), Nahele(hawaiianisch), Subhani (thailändisch) und Samira (lateinisch)
  • Katzennamen aus Film & FernsehenDuchesse (Aristocats), Sarabi (König der Löwen), Azrael (die Schlümpfe), Bagheera (das Dschungelbuch), Diego (Ice Age), Figaro (Pinoccio), GarfieldKarlo(Mickey Maus), Luzifer (Cinderella), Rufus (Bernhard & Bianca), Salem (Sabrina – total verhext), Snowball (Stuart Little), Tom (Tom und Jerry), Oliver (Oliver und Co.), Mrs. Norris (Harry Potter)

Vielen Danke die Namen sind echt Klasse!

1

Hallo,

Ich gehe mal davon aus, dass du deinen Kater artgerecht, also mit einem Artgenossen halten möchtest. Demenstprechend hast du bereits eine Katze zu Hause. Wie heißt diese denn? Vielleicht findest du einen Namen, der mit dem Namen deiner ersten Katze harmoniert.

Solltest du noch keine Katze zu Hause haben, nimm bitte Abstand von diesem "Züchter", denn kein seriöser Züchter vermittelt seine Kitten in Einzelhaltung. Suche dir eine seriösen Züchter und hole dir dort zwei mindestens zwölf Wochen alte und am besten gleichgeschlechtliche Kitten. Diesen kannst du dann Pärchennamen geben, z.B.:

  • Max und Moritz
  • Ernie und Bert
  • Fix und Foxi
  • Donald und Mickey (und/oder Goofi)
  • Itchy und Scratchy
  • Baloo und Bagheera (und/oder Mowgli)
  • Timon und Pumbaa
  • Simba und Nala
  • Peterson und Findus
  • Harry und Ron
  • Cap und Capper
  • Garfield und Odie
  • Jim und Beam
  • (Winnie) Pooh und Ferkel (und/oder Tigger)
  • Tom und Jerry
  • Maja und Willi
  • ...

Von diesen Namen finde ich Ernie und Bert ganz cool für diese Rasse. Exotischer wären Baloo und Bagheera.

Ansonsten bin ich der Meinung, dass der Name eines Tieres zum Aussehen und/oder Charakter des Tieres passen sollte. Häufig sieht man ein Tier und denkt sofort an einen bestimmten Namen. Möglicherweise ist das bei dir und dem Katerle genauso. Biritisch Kurzhaar sind sehr bequeme Katzen, daher finde ich nicht, dass ein exotischer Namen passend wäre. Ich musste irgendwie als erstes an Hugo denken...

Einzelhaltung bei Britisch Kurzhaar: http://www.bkh-von-axmadie.de/Infoseite/Thema-Einzelkatze

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:Hobby – Bin selbst Hunde- & Katzenbesitzerin & arbeite im Tierheim.

Am Freitag kann ich mein Kater abholen er ist dann 12 Monate. Wir wollen unbedingt eine zweite Katze und holen uns dementsprechend auch eine jedoch ist die Katze erst 10 Wochen alt, deshalb können wir die erst in zwei bis drei Wochen abholen. Vielen dank für die tollen Namen :)

Liebe Grüße

1
@Josilit

Ach, es wird kein Kitten? Wenn er schon zwölf Monate alt ist, hat er bestimmt schon einen Namen, gefällt der euch nicht? Es ist natürlich möglich, eine Katze an einen anderen Namen zu gewöhnen - sag mir Bescheid, wenn du weißt, welcher Name es wird/geworden ist!

Und freut mich, dass noch eine Katze einziehen soll. leider wissen viele nicht, dass Einzelhaltung von Katzen nicht artgerecht ist, daher erwähne ich das meist sicherheitshalber. Manchmal komme ich dabei etwas unfreundlich rüber, ist aber gewiss nicht so gemeint. :x

0

Eine frage hab ich jedoch, muss ich beim Futter was beachten? Laut einer Freundin die ebenfalls Katzen hat ist es egal ob man extra Futter für Babys kauft oder für Erwachsene. Bin mir jetzt voll unsicher. Und könntest du mir irgendein Futter empfehlen?

Danke

1
@Josilit

Extra Futter für Kitten ist nicht notwendig, du solltest nur beachten, dass Katzen, die das erste Lebensjahr noch nicht beendet haben, so viel und so oft Futter bekommen sollten, wie wie verlangen. Ab einem Alter von circa einem Jahr kannst du sie dann an feste Mahlzeiten gewöhnen (mindestens vier sollten es jedoch sein). Unsere Katzen bekommen auch im Erwachsenenalter noch so oft Futter, wie wie wollen. Das funktioniert meist ganz gut, wenn sie im Kittenalter ein gesundes Fressverhalten entwickelt haben.

Was das Futter angeht, sieh dir mal meine Antwort unter https://www.gutefrage.net/frage/gutes-gesundes-katzenfutter?foundIn=unknown_listing#answer-276521737 an.

0

Asparagus, kurz Gus

Rum Tum Tugger

Mr. Mistoffelees

Macavity

Deuteronimus

Rumpleteazer

Skimbleshanks (kurz Skimble)

Cats gibt schon was her von wegen Namen, oder?

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zur Anschaffung und Sicherheit im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?