Exmatrikulation wegen Strafanzeige?

5 Antworten

Warum soll das nicht gehen? Wenn man sich zu sehr danebenbenimmt, kann man sogar seine bereits erworbenen Doktortitel wieder verlieren.

Ja, kann passieren. Aber nicht wegen Anzeige, sondern wegen rechtskräftiger Verurteilung.

Unter welchen Vorausetzungen eine Zwangsexmatrikulation erfolgt, steht in den Hochschulgesetzen der Bundesländer sowie der Ordnung der jeweiligen Hochschule.

Eine Strafanzeige kann sicher noch nicht zu einer Exmatrikulation führen. Grundsätzlich ist aber denkbar, dass die einige Gesetze/Ordnungen es auch zulassen, dass eine Exmatrikulation nach einer Straftat erfolgen kann, die nicht im Zusammenhang mit der Hochschule steht, aber eventuell die Reputation oder sonstige Interessen der Hochschule gefährdet.

Dass so etwas aber wirklich passiert, dürfte einen absoluten Ausnahmefall darstellen.

Was möchtest Du wissen?