Exkursion ins KZ- muss ich mit?

13 Antworten

Wir besichtigten vor zwei Jahren von der Schule aus das KZ in Mauthausen, damals hat der Lehrer gesagt, wer es psychisch nicht aushalte müsse nicht mitgehen. Also fände ich es eine legitime Entschuldigung, wenn du aus diesem Grund nicht mitkommen könntest. Rede einfach mit der Lehrerin, wenn dir deine Eltern eine Entschuldigung für die Fehlstunden Schreiben, wird sie es sicher verstehen.

Vielleicht wirst du aber auch für diesen einen Tag in einer anderen Klasse untergebracht.

Wir waren da schon, da bin ich in der siebten oder achten Klasse gewesen. Also auch im KZ Sachsenhausen und es war richtig interessant. Natürlich ist es völlig schockierend, wenn man sich vor Augen führt, zu welchen Taten die Menschen damals fähig waren, aber wenn man die Möglichkeit hat, sich so etwas anzusehen, dann sollte man diese auch nutzen. Die Vergangenheit sollte konsequent aufgearbeitet werden und da gehört sowas dazu.

Wenn du jetzt wirklich absolut nicht dahin willst aus welchen Gründen auch immer, dann geh nicht hin, entweder sagst du es deinen Eltern und die schreiben die eine Entschuldigung oder du hast eben einen unentschuldigten Fehltag. Damit musst du dann leben.

Nein, du musst da nicht mit. Du kannst deiner Geschichtslehrerin freundlich sagen, dass das nicht Richtige für dich ist. Zur Not kannst du auch eine Beurlaubung für diesen Ausflug beantragen. Viel Glück

Du musst nicht, aber Du solltest, vielleicht wird Dir der Sinn diese Besuches erst später klar, aber versuche, Dich zu überwinden.

Ich bin 1/4 Jüdin und könnte das nich wir haben auch schon Filme gesehen und ein Buch gelesen und ich heul immer wie ein schlosdhund

Mach krank oder geh zum Arzt das kann man keinem zumuten

Doch, das kann man und sollte man auch. Da sind wir alle in einer Schuld. Auch Du solltest wirklich in einem KZ mal wirklich spüren, wie hart der Holocaust wirklich war.

Das reine Erzählen ist da recht gut, aber bei weitem nicht so intensiv, wie z.B. auch mit Überlebenden zu reden. Und sorry, die Zeit läßt es immer knapper werden, mal wirklich zu erfahren, was da ablief und wie grausam das Leben und Sterben im KZ war.

Da hilft auch kein Film, um das zu verstehen.

2

Sie haben meinen Uhropa umbgebracht und meine Uhroma war alein mit 11 Kindern zu Haus muss ich das alles noch sehen wenn meine Familie doch genug miterlebt hat ?! Ich denke und hoffe NEIN !!!

2

Was möchtest Du wissen?