EXCEL: Brutto/Nettobeträge ausrechnen

1 Antwort

Habe es gerade in Open Office getestet und hat funktioniert:

Bruttobetrag steht in Feld C10; trage in Feld D10 folgende Formel ein: =C10/1,19 (bei einem Mehrwertsteuersatz von 19%; bei MwSt.-Satz von 7% musst du eben =C10/1,07 eingeben). Vielleicht funktioniert das in Excel ja genauso.

Viel Erfolg

Verwirrung brutto netto Buchungssätze

Hallo zusammen.

Ich komme bei brutto/netto Ein-/Verkauf immer durcheinander. Also hab ich mir überlegt, ob ich mir nicht einfache Beispiele merke. Steuer sind immer nur 10%! Bitte schaut mal drüber, ob das stimmt:

Warenverkauf 1000€ brutto

Forderungen 1000

an Warenverkauf 900

an USt 100

Warenverkauf 1000€ netto

Forderungen 1100

an Warenverkauf 1000

an USt 100

Wareneinkauf 1000€ brutto

Verbindlichkeiten 900

Vorsteuer 100

an Bank 1000

Wareneinkauf 1000€ netto

Verbindlichkeiten 1000

Vorsteuer 100

an Bank 1100

Danke!

...zur Frage

Excel: Nettobeträge und Mwst.

Hallo. :)

Ich arbeite gerade an einer Excelarbeit und habe folgendes Problem:

Ich soll aus dem Gesamtwert 960€ den Nettobetrag berechnen. Leider weiß ich nicht wie das geht. Könnt ihr mir bitte helfen?

Außerdem soll ich anschließend auch noch den entstehenden Betrag mit den 20% Mwst. berechnen. Könntet ihr mir das bitte auch erklären?

Ich bedanke mich im Voraus.

Liebe Grüße, SissiJuli.

...zur Frage

Excel Zellen schützen?

Hallo, ich habe bei Excel 2010 einen Brutto-Netto-Rechner gestaltet und ich möchte den nun weiterleiten. Nun möchte ich noch verhindern, dass die andere Person den Rechner nicht kaputt macht und nur in zwei Zellen etwas einfügen kann (Den Netto-, bzw. den Bruttobetrag). Alle anderen Zellen sollen schreibgeschützt sein, wie mache ich das?

...zur Frage

Brutto ist nicht gleich netto, wieso?

Würde mich freuen wenn ihr mehr als nur ein satz Schreiben würdet, danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?