EX zurück? Einige Fehler gemacht, noch eine Chance?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hatte leider ähnliche Dinge mit meinem Ex-Freund durch. Wir kamen auch wieder zusammen, jedoch hatte das nur wenige Wochen gehalten.. Und leider ist das häufig der Fall, dass es mit der/dem Ex nicht mehr läuft, weil einfach zu viel passiert ist. Aber das musst du selbst herausfinden.

Wichtig ist, dass du ihr Zeit lässt. Sie ist auch sehr jung und muss sich selbst finden. Versuche ihr zu zeigen, dass du dich für sie und ihr Empfinden interessierst. Falls sie nicht darauf engeht, würde ich es lieber lassen. Sonst macht man es nur noch schlimmer. Und vielleicht will sie sich auch noch nicht binden? 15 Jahre ist sehr jung für so etwas.

Alles Gute für dich!

KTMsx85 23.04.2015, 12:11

Hey,

ja ich möchte Ihr auch Zeit lassen, wodurch ich auch nur alle paar Tage mal nach höre ob alles in Ordnung ist und was es so neues gibt, Sie antwortet mir auch direkt, also findet Sie es nicht schlimm das ich an Ihrem Leben teilhaben möchte.

Sie wollte sich binden, Sie hat mich angesprochen, eigentlich kam das alles sehr überraschen und schnell finde ich, wollte eigentlich nichts von Ihr aber ich habe Sie kennen gelernt und finde Sie einfach besonders, die anderen Beziehungen waren für mich einfach anders, ich finde Sie einfach unbeschreiblich und würde für dieses Mädchen alles tun.

0
KuroMisa 23.04.2015, 12:14
@KTMsx85

Nunja, nur weil sie auf dich zukam, heißt es nicht, dass sie sich wirklich fest binden will. Unsere Beziehung hielt auch 2 Jahre, aber es ist eben nicht für immer..

0
KTMsx85 23.04.2015, 12:17
@KuroMisa

Das ist leider die Realität das weis ich.

Sie meinte jedoch das Sie es wollte und es auch nicht bereut das Sie eine Beziehung mit mir hatte. Habe einfach einige Fehler gemacht wo Sie glaube ich einfach keine Lust mehr hatte weil Sie sich über alles, wenn auch nur ein unwichtiger Streit, Gedanken macht und in ein Tief fällt.

0
KuroMisa 23.04.2015, 12:20
@KTMsx85

Für gewöhnlich sollte man auch nie eine Beziehung bereuen. Mit meinem neuen Partner kann ich auch offen über die Vergangenheit reden ;) Du kannst es nur vorsichtig versuchen, wenn sie aber nicht mehr möchte bzw. die Gefühle auch schwach sind (was ja bei den Aktionen passieren kann), musst du es leider akzeptieren. Du bist jung, für dich steht noch die ganze Welt offen ;)

0
KTMsx85 23.04.2015, 12:25
@KuroMisa

Ja, das ist richtig, ich habe mein Leben noch vor mir aber ich weiß das Sie mir sehr viel bedeutet und ich Sie aufjedenfall nicht komplett verlieren möchte.

Ich habe einfach teilweise wirklich übertrieben und möchte Sie nicht komplett verlieren, wir waren uns wirklich sehr ähnlich und das sind wir auch jetzt noch.

Die Frage ist ob man jemanden neu kennen lernen kann und es noch einmal versuchen sollte.

Ich für meinen Teil denke das ein 2 Versuch sogar besser als der 1 sein kann, wenn man denn an den alten Fehlern die man hatte arbeitet und wirklich weiß was man möchte.

Ich denke das Menschen sich verändern können, zwar nicht unbedingt von heute auf morgen aber wenn sie es wirklich möchten und es auch für sich selber tun.

0

Mein Rat:

Betränge Sie nicht. Und melde dich auch nicht ständig bei Ihr. Mach dich einfach RAR. Du solltest ihr auch nicht aus dem Weg gehen. Wenn du sie siehst geh nicht an ihr vorbei oder so. Aber sprich sie auch nicht direkt auf die Trennung an.

Gib ihr einfach das Gefühl, dass du sie magst, dass sie dir wichtig ist. Aber dass du sie auch in Ruhe lässt und dass du die Trennung akzeptierst.

In ein paar Tagen oder Wochen - wenn du das Gefühl hast, es hat sich alles etwas normalisiert, kannst du ihr ja nochmal sagen, dass dir dein Verhalten nach der Trennung leid tut. Bettle sie aber nicht an, versuch sie nicht bewusst zurück zu gewinnen sondern Akzeptiere einfach dass es aus ist.

KTMsx85 23.04.2015, 12:13

Muss ich leider, vllt kommen auch noch einmal Zeichen von Ihr, habe wie gesagt einfach einiges falsch gemacht, Sie weis das ich immer für Sie da bin, wenn was sein sollte oder ähnliches. Ich habe Ihr auch gesagt das wenn es zwischen uns nichts wird ich Sie trotzdem nicht komplett verlieren möchte, einfach weil Sie mir so viel bedeutet.

Ich glaube einfach das Sie selber im Moment nicht weiß was Sie möchte, auch Ihre besten Freunde können Sie nicht einschätzen und fanden die Trennung sehr plötzlich.

0

Naja, alles etwas verzwickt würde ich sagen.

Da du sie ja aber schon bedrängt hast und sie dir eigentlich gesagt hat, dass sie dich nicht mehr will, solltest du es vllt auf sich beruhen lassen.

In nem halben Jahr wirst du drüber schmunzeln ;)

KTMsx85 23.04.2015, 12:14

Das denke ich nicht, möchte alles versuchen damit wir uns wenigstens ab und zu mal sehen, ob eine Beziehung noch einmal zustande kommt sei mal dahin gestellt aber dieser Mensch ist mir im Vergleich zu den anderen EX Freundinnen einfach viel mehr wert.

0

Nun hat Sie mir am Sonntag gesagt das Sie nicht mehr mit mir reden möchte, egal wo wir uns sehen.

Komm zurück in die Realität und begreife, dass sie nichts mehr mit dir zu tun haben will. Was muß sie dir noch sagen??? Eindeutiger geht es nicht.

....zumindest würden die Gefühle komplett verschwinden und das möchte ich nicht, ...

Was DU möchtest, ist nicht wichtig. Du kannst sie nicht zwingen und SIE möchte nicht mehr. In einer Beziehung kommt es immer darauf an, was BEIDE wollen! Da sie nicht mehr mit dir sprechen will, sind ihre Gefühle schon komplett weg.  Mach dir also keine Illusionen, sondern sieh der Wirklichkeit endlich ins Auge.

Du bist noch sehr jung, in deinem Alter ist fast jede Beziehung sozusagen eine "unsterbliche Liebe". Mit deinen 18 Jahren wirst du dich noch mehrmals neu verlieben. Alles Gute!

KTMsx85 23.04.2015, 12:08

Hey,

danke für die harten Worte, Das glaube ich jedoch nicht ganz, wir hatten uns Freitag getroffen und da habe ich Sie auch geküsst und Sie mich umarmt, das ist die Sache die ich nicht verstehen kann.

Sie ist auch ein bisschen sehr Sensibel, auch wenn Sie das nie zugeben würde.

0
Doofe 23.04.2015, 13:15
@KTMsx85

Hart aber ehrlich! :-)  Vom Freitag hattest du in deiner Frage nicht geschrieben, so dass es mir unbekannt war. Trotzdem: Du suchst und findest Ausreden, weil du dir nicht eingestehen willst, dass es vorbei ist. Glücklich werdet ihr nie. Du machst dir "einen Schrecken ohne Ende". Dabei ist es ein "Ende mit Schrecken", den du nicht wahrhaben willst. LG

0
KTMsx85 23.04.2015, 13:19

Du hast damit schon nicht ganz unrecht aber ich kenne Sie nun ja ein bisschen und würde behaupten Sie einschätzen zu können, Sie ist auf keinenfall darüber hinweg, das merke ich Ihr an und auch wo ich mit Ihr geredet habe, habe ich die Trauer auch bei Ihr gesehen.

Die Frage ist halt nur ob ich darum kämpfen soll, Sie ist mir wirklich das wichtigste und ich werde auch immer für Sie da sein, egal ob Sie mich hasst oder liebt...

0
Doofe 23.04.2015, 13:51
@KTMsx85

Deine Frage hier war eigentlich völlig überflüssig. Für dich ist es klar, dass du ihr nachlaufen möchtest, obwohl sie dich gar nicht mehr will. Aber egal .....  Viel Glück!

0
KTMsx85 23.04.2015, 14:08
@Doofe

Möchte ich auch, da hast du Recht die Frage ist nur wie am besten, das war auch eigentlich das was ich damit fragen wollte :D

0

"bin Ihr nachgerannt, habe Sie bedrängt mit Whatsapp, Liebeshymnen und bin spontan vorbei gefahren. "

Gar nicht gut, wirkst für sie wie eine Klette

Lasse sie mal für paar Wochen in ruhe und dann kannst du dich langsam nähern 

KTMsx85 23.04.2015, 12:15

Würde ich sehr gerne aber ich habe Angst das Sie es dann komplett vergisst oder ich dann in die Friendzone komme. Sie schreibt mir ja auch zurück, Sie weis das Sie mir wichtig ist und ich möchte Ihr einfach das Gefühl geben das ich für Sie da bin, egal wann oder wo.

0

Was möchtest Du wissen?