EX zurück Aussichtslos?...

5 Antworten

Du konntest nicht loslassen, das Gefühl, einen anderen zu umklammern und ihm die Luft abzuschneiden, trägst du in dir und jede neue Beziehung wird darunter leiden oder schnell kaputtgehen.

Du siehst, was du angerichtet hast. Du hast deine Freundin in bester Absicht so vor den Kopf gestossen, dass sie zweifelt und mauert und unsicher ist, ob sie dir noch eine Chance geben soll.

Du brauchst erst mal die Einsicht, Ehrlichkeit zu dir selbst, dass du ein Problem hast. Dann schreibe alles auf, was du erkannt hast und auch, ob du etwas ändern kannst, und betrachte das systematisch.

Lasse deiner Ex Zeit. Weiter die Tage zu zählen und daraus ein Recht abzuleiten, sie wieder anzuschreiben, bringt euch beiden nichts. Sie fühlt sich erneut bedrängt, du wirst erneut zurückgestossen werden.

Wenn du es schaffst, allein aus der Spirale rauszukommen und zu verstehen, dass andere Menschen uns nicht gehören, dann kannst du nochmal einen Versuch wagen.

Wenn du aber nicht weiterkommst, brauchst du einen Psychologen, der mit dir arbeitet und die Ursache für dein Verhalten herausfindet und andere Verhaltensweisen mit dir entwickelt.

Es fällt dir nach wie vor schwer, zuzugeben, dass du das alles ins Rollen gebracht hast. Jetzt zählst du die Tage, in denen du sie nicht kontaktest hast, und wartest drauf, sie endlich wieder zu überfallen, zu bedrängen, zu umklammern, sie wie einen Goldschatz zu behüten.

Du hast ein Problem mit Nähe und loslassen, mit Vertrauen zu einem anderen Menschen. Wenn du das so belässt, wirst du immer wieder in diese Handlungsspirale trudeln, weil du nicht anders kannst.

Ich sehe hier ein grundsätzliches Muster, und für diese gescheiterte Beziehung kein Land, es gibt keinen Neuanfang, solange du nicht an dir arbeitest.

Du brauchst erst mal die Erkenntnis, dass du dich falsch verhältst und in dem Bestreben , jemanden zu lieben und festzuhalten, alles zerstörst.

Dann kannst du dich damit auseinandersetzen, mit einem Fachmann drüber sprechen, dir klar werden, was da abläuft und dich neu aufstellen.

Klingt jetzt hart aber das hört sich nach hoffnungslos verkorkst an. Lass es sein vlt. führt euch das Leben irgendwann nochmal zu sammen aber das Mädchen hat so hört es sich für mich an die Schnauze voll von dir.

Ja, sie hat die Schnauze voll von mir, kein Wunder nach dem bedrängen. Aber mein Verhalten war ja auch nicht normal, so ist man ja nicht immer und schließlich mochte sie mich ja, wollte sogar Freundschaft was ich mir auch erstmal wünsche. Wird sich ihre Einstellung mir gegenüber ändern? Die hat sie ja wegen dem Bedrängen, womit ich aufgehört habe. Oder behält man dann diese Haltung? Ich weiss, jeder ist individuell und tickt da anders aber Meinungen schaden trotzdem nicht und wie man den Kontakt vorsichtig anfangen könnte...

0
@Ferrox

Du hast es ja schon erkannt, jeder Mensch ist da anders. Aus meiner Erfahrung glätten sich die Wogen mit der Zeit auch wieder. Als ich nach 5 Jahren mit der Ex schluss hatte war es auch erst sehr schwer klar zu kommen. Ich hab mich zurück gehalten und bin ihr aus dem Weg gegangen auch wenns schwer war da wir gemeinsame Freunde haben und sogar in nem Verein sind. Es hat Monate gedauert bis wir wieder die ersten Unterhaltungen geführt haben. Mittlerweile reden wir wieder ganz normal miteinander und es ist auch kein komiges Gefühl mehr da wenn man sie sieht. Aber damit aus Liebe; Freundschaft wird braucht es Zeit und auch du solltest dir die Zeit nehmen und schauen das du dich irgendwie ablenkst. Nütut ja nix gegen Windmühlen zu rennen. Dummer Spruch aber: auch andere Mütter haben schöne Töchter ;)

0

Soll ich den Kontakt zu ihm beenden?

Hey ihr Lieben. Ich kenne seit gut 3 Jahren einen sehr attraktiven jungen Mann, mit dem ich früher eine Art Freundschaft plus geführt habe. Ich hätte mir damals mehr mit ihm vorstellen können, doch hatte ich nicht den Eindruck, dass es von seiner Seite ähnlich ist. So trennten sich unsere Wege, wir fanden beide neue Partner und haben erst seit Anfang diesen Jahres wieder Kontakt (beide wieder single). Also trafen wir uns und prompt landeten wir wieder im Bett. Ich merkte schnell, dass die alten Gefühle von damals wieder kamen und wollte von ihm wissen, wie es bei ihm aussieht. Er offenbarte mir, dass er damals ebenfalls für mich Gefühle hegte, mich jetzt immer noch sehr anziehend findet, aber keine Beziehung will. Da meinte ich zu ihm, dass ich seine Situation zwar verstehen kann, das aber für mich keine Basis sei. Wir hatten deswegen oft Streit, ich wollte den Kontakt mehrfach beenden, weil es mich zerfrisst ihn nicht "haben zu können". Er möchte den Kontakt aber unbedingt halten und sich nach wie vor mit mir treffen. Ich bin hin und her gerissen, zumal er angedeutet hat, dass er mit etwas Zeit vielleicht doch wieder bereit für eine Beziehung wäre.

...zur Frage

seine neue passt gar nicht zu ihm.. hält das lange?

Hallo.. Also vor knapp einem Jahr ging meine Beziehung zu Ende wir waren 1 1/2 Jahre ein Paar (jetzt ich 20 / er 22)

für uns beide die erste richtige Beziehung und große Liebe..vorallem von seiner Seite aus. Jeder fand das wir einfach passen..auch unsere Familien verstanden sich super und ich wurde bei ihm gleich aufgenommen und er bei meiner Familie auch,

vor einem Jahr meinte er er habe nicht mehr so viele Gefühle..bald darauf war auch eine neue im Spiel. in dem ganzen letzten Jahr ist er immer wieder zwischen mir und ihr hin und her gesprungen.. er war auch kurz mit ihr zusammen hatte sich aber dann wegen mir getrennt. Dann ging es wieder so weiter... für mich war das die Hölle. Aber ich habe alles getan und versucht, weil ich nichts bereuen wollte.

vor 2 Monaten wollte er mich wieder zurück und nicht verlieren aber das ging nicht lange gut da er sich wieder mal nicht entscheiden konnte.

Nunja.. er hat es aber nie geschafft mir deutlich zu sagen er will mich nicht mehr.. er hatt mich immer wieder warm gehalten. schrecklich Seit fast einem Monat haben wir keinen Kontakt mehr. Ich vermute auch das er wieder etwas mit ihr macht. er kann ja nicht alleine sein..

Ich weiß aber das sie nicht gut bei seiner Familie ankommt und seine Freunde mögen sie auch nicht. Ebenso sagen alle dass das nicht gut gehen kann. Sie ist komplett das gegenteil von mir. einfach ein "luder" das sich nimmt was verboten ist und sich immer in den Mittelpunkt stellt. Er wendet sich auch von seiner Familie ab..seit unserer Trennung dreht er am Rad. (was auch seine Familie selbst sagt)

ich frage mich einfach wie ernst das ist. Er ist noch jung,,vllt will er sich austoben. er weis auch selbst das sie nicht sehr gut ankommt und das in der hinsicht nicht viele auf seiner Seite stehen. Seine letzten worte zu mir waren auch,.. wer weiß was in 2 Jahren ist.. und zurzeit geht es einfach nicht, lassen wir es derweil. Meine Freunde denken das er vllt merkte das es mit mir ernst werden kann und vllt hatte er Angst noch etwas zu verpassen.

Ich bin durch die Hölle gegangen...mittlerweile geht es besser. Aber das er mit ihr eine ernsthafte, lange Beziehung führen könnte stinkt mir. Darüber zerbreche ich mir ständig den Kopf.

...zur Frage

Sie hat keine Gefühle mehr für mich. Wie zurück gewinnen?

Hallo,
meine Freundin(17) hat sich vor ca 1 Woche von mir(18) getrennt. Wir waren 2 1/2 Jahre zusammen und haben sehr viel erlebt, viel Erfahrung gemacht und sind unzertrennlich durch dick und dünn. Wir haben uns in letzter Zeit immer wieder öfters gestritten , haben uns aber immer geschworen, dass egal was passiert , wir immer zsm bleiben. Unsere Beziehung war auch sehr intensiv. Ich finde, dass sie mich das letzte Jahr viel intensiver geliebt hat als ich sie . Nun ist es passiert, sie meint, dass sie keine Gefühle mehr für mich hat bzw sie mich nicht mehr ausreichend für eine feste Beziehung liebt. Sie hat aber gesagt dass ich ihr trz sehr wichtig bin . Ich natürlich am Boden zerstört wie sonst was, weiß nicht mehr was ich machen soll. Habe nun heute meine Sachen von ihr geholt und noch mit ihr geredet . Wir haben uns beide heulend in die Arme genommen aber sie meint zu mir ich soll mir keine Hoffnung machen, es sei jetzt abgeschlossen. Ein neuen hat sie auch nicht oder so , da bin ich mir sehr sicher . Sie meint wir können Freunde bleiben und wenn es uns besser geht können wir was unternehmen.
Ich weiß jz nicht was ich machen soll, das ist meine traumfrau und sie ist einfach perfekt für mich. Einerseits sagt sie ich soll mir keine Hoffnung machen andererseits sagt sie dass die Gefühle einfach nicht mehr groß genug für eine Beziehung sind , ich ihr aber trz sehr wichtig bin... ich will sie zurück ich will um sie kämpfen aber sie meint ich soll mir keine Hoffnung machen . Soll ich ihr einfach erstmal Zeit geben oder was schlagt ihr vor? Danke im Voraus

...zur Frage

Plötzlich Kontaktabbruch weil er Gefühle entwickelte?

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.

ich habe seit paar Monaten Freundschaft+ mit einem Typen. Wir haben uns vor 3 Tagen gestritten und er meinte es wäre gut den Kontakt abzubrechen weil wenn es sich auf die Länge zieht das die Trennung schwieriger wird. Heute war ich mit einem Guten Kumpel im Auto und habe es gepostet er hat es gesehen und Hat darauf sehr eifersüchtig reagiert. Er meint er mag mich zu sehr für eine gute Freundin aber möchte auf keinen Fall Gefühle entwickeln. Deshalb möchte er es beenden jedoch ist er mir sehr wichtig Und ich will ihn nicht verlieren habe versucht mit ihn zu reden aber er ist sich Sicher das er nicht Mehr weiter machen kann. Was könnte ich machen damit er bei mir bleibt ? Egal ok Beziehung oder freundschaftlich

...zur Frage

Freundin hat nach Streit Schluss gemacht und ist im 1 Monat Schwanger von mir.

Hallo ich und meine Freundin beide 25 Jahre waren 10 Monate zusammen, wir Lernten uns über Whatsapp kennen und wir schrieben dann 1 Monat lang. Danach hat sie beschlossen das ich sie Zuhause mal besuche und hat mich dann auch bei ihr zum Essen eingeladen, sie hatte sich Sofort in mich verliebt und als ich dann Abends gehen wollte fragte sie mich ob ich den nicht eine Nacht bei ihr bleiben kann und habe ja gesagt. Aus einer Nacht wurden dann Mehrer Nächte und habe mich dann auch in diese Frau verliebt. Wir hatten eine Sehr Schöne Beziehung und waren beide Mega Glücklich und haben viel miteinander unternommen, wir haben viel gemeinsam zum beispiel das wir gleich Alt sind, 1 Monat Altersunterschied, das gleiche Sternzeichen und die gleichen Hobbys. Dann hat sie nach einer gewissen zeit das Thema Baby angesprochen weil sie sich ein Kind wünscht wo ich mir am Anfang unsicher war, sie hatte in den Zeitraum noch ihre Pille genommen doch dann einige Wochen Später merkte das sie die Pillen nicht mehr angefasst hatte aber sie meinte sie hat noch andere die sie nimmt und habe mir erst Garnichts dabei gedacht. Sie war eines Nachts als ich von der Spätschicht nachhause gekommen bin nicht zuhause und erfuhr dann das sie mit ihrer Freundin bei einen Ex von der Freundin waren und dort Alkohol getrunken und Filme geschaut haben. Dann am Nächsten Tag später hab ich sie erwischt als sie mit diesen Typen in Whatsapp geschrieben hat und habe mir am Anfang keine Gedanken gemacht doch dann ein Paar Tage später rief er bei meiner Exfreundin auf den Handy an und sagte zu mir das er Geschlechtsverkehr mit ihr hatte und habe dann auch sie zur rede gestellt und meinte das da nichts gelaufen ist und habe ihr deswegen jeden Tag einen Theater gemacht und bin dann auch Eifersüchtig geworden was ich am Anfang der Beziehung gar nicht war. Aber ich habe ihr dann geglaubt und habe das Thema sein gelassen und habe aber dann mit den Trinken angefangen. Dann erfuhr ich das mein Vater schwer krank geworden ist und er meinte zu mir ich sollte ihm zum Opa machen bevor er von uns geht, und habe dann beschlossen ihm den Wunsch zu erfüllen und haben es dann Halbes Jahr Probiert aber irgendwie hat es nicht funktioniert. Damals wo ich kein Kind haben wollte hat sie die Pille abgesetzt hat ohne mich danach zu Fragen. Hallo so was geht gar nicht den Freund das zu verheimlichen aber naja. Vor einer Woche bin ich dann Betrunken zu ihr gegangen und habe dann ihr Sachen auf den Kopf geworfen das sie mich betrogen hat und das ich es damals auch getan habe was aber nicht stimmt weil ich in diesen Moment so betrunken war das mir nicht klar war was ich anstelle und habe dann bei ihr diese Nacht übernachtet und habe dann Frühs meine Sachen gepackt und bin zu meinen Eltern zurück und schrieb mir dann am Morgen das sie jetzt in ruhe gelassen werden will und sie im 1 Monat schwanger ist. Dann schrieb sie das sie keine Gefühle mehr für mich hat. Was soll ich jetzt tun,sie in ruhe lassen?

...zur Frage

Wieso wollen Jungs nach einer Trennung keinen Kontakt mehr?

Hallo.
Mein Ex Freund hatte vor etwa 2 Monaten plötzlich mit mir Schluss gemacht.
Ich war sehr schockiert und verletzt weil es so plötzlich kam aber ich war danach immernoch bereit eine Freundschaft zu führen. Nicht weil ich ihn zurück wollte sondern es mir zu schade war, nach der Trennung auch eine jahrelange Freundschaft zu verlieren.
Jedoch will/wollte ER keine Freundschaft. Hat auch den Kontakt zu mir komplett abgebrochen,mich überall blockiert und meinte auch,dass er mich nie wieder sehen will.
Wieso wollen Einige Jungs / Männer keine Freundschaft mehr obwohl SIE sich getrennt haben?
Und wieso hat ER so reagiert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?