Eure Meinung zu Qualität vom Nobiliaküchen gefragt

16 Antworten

Wir haben uns vor 3 1/2 Jahren ebenfalls eine Nobilia zugelegt und sind immer noch sher zufrieden . sowohl mit dem Design als auch mit dem Material an sich. Inzwischen haben wir auch einen Umzug mit ihr hinter uns. Nur mit dem Backofen sind wir sehr unzufrieden, da die Beschriftung der Bedienelemente so langsam komplett abgeht. Zum Vergleich: 3 Schränke (davon 1 Apotheker-Auszug), die zu einem Highboard verbunden sind, 4 hohe Hängeschränke (davon 2 Vitrinen), 2 Schubladenschränke, 1 breiter Schubladenschrank, 1 Spülen- und 1 Umbauschrank für Geschirrspüler, hocheingebauter Edelstahl-Ofen, Ceranfeld, Dunstabzug (Turmhaube Edelstahl), Nirosta-Spüle, Armatur, Edelstahl-Geschirrspüler, Kühlschrank mit Gefrierfach, deckenhohe Edelstahl-Platte hinterm Herd als Spritzschutz, ca. 3,50 m Arbeitsplatte, dicke Edelstahl-Relinggriffe. Wir haben etwas 4.000 Wuro bezahlt. Aber nur, weil wir bei sämtlichen in Frage kommenden Händlern angefragt und Angebote eingeholt haben. Danach haben wir die Anbietern mit genau diesen Angeboten "gegeneinander ausgespielt" und haben so lange gezockt, bis der Preis nicht merh tiefer ging. Aber die Gewinnspannen bei Möbeln sind nun mal so hoch, dass man handeln muss wie auf'nem türkischen Basar. Sonst wird man übern Tisch gezogen. Ich würde an EUrer Stelle noch mal vergleichen und ggf. mal gucken, ob nicht eines der großen Möbelhäuser mal wieder 50 oder mehr Prozent Rabatt auf frei geplante Küchen gibt. Wir sind letztlich bei einem kleinen Familienunternehmen gelandet. Die sind auf jeden Auftrag angewiesen, haben toll beraten und haben kräftig mit sich handeln lassen. Beim Umzug mussten wir Teile nachbestellen und sind wieder genaus verfahren. ;-)

Haben uns in den letzten Wochen bereits mehrere Angebote für unsere Küche in Nobilia machen lassen, 2 Zeilen je 4m lang alle Untebauschränke mit Auszügen (2x60cm, 2x90cm, 2x50cm, 1x30cm), 1 Vorratschrank 50cm, 1x Kühl/Gefrierkombi, Dunstabzug, Spühle mit Unteschrank mit Auszügen und Sühlmaschiene, sowie 2 Sonderschränken auf Mass, aber kein Herd da vorhanden. Preise diveriern um fast 4.000,-€ Preiswertester war bis jetzt Hörmann bei knapp 9.000,- € inkl E-Geräte, XXX-Lutz lag etwas unter 12.000,- € hoffe das hilft

Ich wohne ca. fünf Kilometer vom Nobilia Werk entfernt. Habe selbst zwar keine Küche von denen, weil mir das nötige Kleingeld fehlt, aber ich weiß, dass hier in der Gegend alle, die eine haben, davon schwärmen. Und der Erfolg gibt der Firma recht, die wachsen und wachsen und wachsen.

Ich habe eine Nobilia-Küche, die jetzt drei Jahre alt ist und einen Umzug mitgemacht hat. Sie ist nach wie vor tadellos. Allerdings habe ich keine Hängeschränke und keine Dunstabzugshaube (das hängt mit mit baulichen Gegebenheiten zusammen).

Seinerzeit habe ich die Küche planen lassen und dann noch verschiedene Angebote dazu eingeholt. Und so gelang es, den Preis für die gleiche Küche von rund 6.000€ auf 3.900€ zu drücken.

Elektrogeräte sind von Bauknecht.

Wir haben uns auch eine neue Küche gegönnt und können über unsere Nobilia-Küche nur gutes erzählen. Haben uns bei Pocco und Reddy beraten lassen, beide Anbieter haben Nobilia-Küchen im Programm. Entschieden haben wir uns für Reddy, hier war die Beratung viel detaillierter und es wurde vor allem auch auf Kleinigkeiten geachtet. Preislich lag Reddy etwas über Pocco, aber allein die Detaillösungen (welche bei Pocco garnicht beachtet wurden) waren das Geld wert. Die Qualität stimmt, das Preis-Leistungsverhältniss würde ich als Laie als "hervorragend" bezeichen. Ich hoffe wir werden noch viele Jahre Spaß haben mit unserem kleinen Küchentraum!

Was möchtest Du wissen?