EU aktuelle Probleme?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die EU hat eine Vielzahl von Problemen, wobei ich hier nur die aufzähle, die ich als bedenklich und relevant ansehe.

  1. In all den Jahren seit Bestehen der EU ist es immer noch nicht gelungen ein wirtschaftliches Gleichgewicht in den EU-Staaten zu erhalten. Gerade die osteuropäischen Staaten haben hier eine Schieflage.
  2. Die soziale Absicherung der Bürger ist nach wie vor unterschiedlich. Dies betrifft sowohl die Krankenversicherungen, als auch die Rentenversicherungen.
  3. Einzelne EU-Staaten, insbesonder Polen, weichen von der Rechtsstaatlichkeit ab. Es geht dabei nicht um allgemeine Gesetze, sondern um fundamentale Gesetze die bei einer einheitlichen Wertevorstellung selbstverständlich sein sollten.
  4. Die EU-Außengrenze wird nach wie vor nicht gesichert. Die EU-Grenze wird täglich von der Türkei mißachtet, indem türkische Kampfjets und Kriegsschiffe in den griechischen Hoheitsgebieten eindringen. Dabei scheut sich die Türkei nicht ein mal davor, in griechischen Hoheitsgebieten, also EU, nach Rohstoffen zu suchen.
  5. Im Rahmen der Grenzsicherung ist gleichsam keine einheitliche Regelung zu Einwanderungen gegeben. Sieht Deutschland in jedem Flüchtling einen willkommen Migranten, so sehen andere Staaten in einem Flüchtling einen Grenzverletzer, der sich unlauter Zutritt zu den europäischen sozialen Sicherungen verschaffen will.
  6. Wirtschaftlich hat sich die EU als Looser in der Corona-Krise gezeigt. Lebensnotwendiger Bedarf wurde dank der Politik der letzten 20 Jahre in Drittländer ausgelagert. China braucht keine Atomrakete um Europa zu vernichten. China liefert einfach nur kein Antibiotik mehr.

Blödsinn!!

Ich bin Pole und um die Polnische Rechtsstaatlichkeit steht es bestens. Das was du sagst trifft auf die Vorgängerregierung zu.

Du darfst nicht einfach Sachen aus der Deutschen Presse nachplappern. Du musst es prüfen.

0
@Baabakescobat

Polen ignoriert nach wie vor das Urteil des EUGH zur Entmachtung polnischer Richter. Das ist Fakt.

1
@1988Ritter

Du meinst die korrupten Richter die sich selbst decken nachdem sie Laden Diebstähle begangen, Alkohol am Steuer und seit den 80ern im Amt sind? Diese kriminellen Richter wollen die Polen nicht mehr sehen.

0

Vielen Dank für die Auszeichnung.

0

Zum Beispiel vor dem Problem, dass Länder wie Ungarn oder Polen sich zu illiberalen Schurkenstaaten entwickeln.

Weitere Punkte: Uneinigkeit in Flüchtlingsdebatte, während Flüchtlinge vor der Tür stehen und warten, Brexit und seine Folgen um nur mal einige Punkte zu nennen.

Eine absolut inkompetente Frau von der Leyen(Flinten-Uschi), welche mit Beratergeldern um sich wirft und danach die Chatprotokolle verschwinden lässt, mit Faschisten paktiert und andere unsägliche Dinge macht, als EU Kommissionspräsidentin.

Könnte die Liste beliebig lange weiterführen.

Totaler Blödsinn!!

Ich bin Pole und das was du sagst stimmt garnicht! Polen ist demokratischer den jeh. Die Deutsche Presse verbreitet nur Lügen über Polen.

0

Flüchtlinge wären da noch als Thema, wo sie sich uneinig sind.

Außerdem der Abschluss des Austritts von Großbritannien.

Sie steht nach wie vor vor dem Problem, daß es dort viel mehr Deppen als lukrative Posten für dieselben gibt.

Polen, Ungarn, Tschechien....

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was ist denn mit Polen?

Ich bin Pole und Polen geht es gut, seitdem die korrupte Vorgängerregierung abgewählt worden ist. Biss 2015 waren nur Verbrecher an der Macht. Jetzt hat Polen eine gute Regierung.

0

Was möchtest Du wissen?