Etwas mit dem man einen Jungen erpressen kann der eigentlich nichts getan hat?

5 Antworten

Du hast recht, so eine kleine Liebelei wäre eher ein Grund, die Geliebte zu erpressen und nicht den Typen. Das ist als Motiv echt zu schwach. 

Ein dunkles Geheimnis, von dem dieses Mädchen zufällig erfährt, würde deiner Story erheblich mehr Atmosphäre geben. Der Junge könnte zum Beispiel ein Verbrechen verheimlichen oder decken, vielleicht nicht einmal sein eigenes sondern das von jemandem, der ihm nahesteht. 

Ein ganz besonderer Kniff wäre es, wenn der Junge nur DENKT, dass sie ihn in der Hand hat und auf einen Bluff hereinfällt. Vielleicht droht sie, jemanden aus seinem Umfeld irgendwie zu belasten oder zu diskreditieren - obwohl dies alles nur ausgedacht ist. 

3

oke das finde ich echt gut, danke :))) dann überlegen was ich mir dazu mal was ^^

1

Cybermobbing? Gerüchte über ihn zu verbreiten? Für Gerüchte muss er ja nichts getan haben, es reicht, wenn andere das glauben würden. Hier läge der Fokus also mehr auf den anderen und ihrer Haltung: Wer würde was glauben, warum, wie könnte man ihn dazu bringen?

Eventuell ist das auch interessanter, weil das Opfer gar nichts machen muss, man muss nur die anderen dazu bringen, zu glauben, dass Opfer hätte etwas getan oder wäre zu etwas fähig.

3

die Idee ist toll danke :)) aber leider ist es der Fall, dass der Junge der jenige in der Klasse ist der beliebter ist. das Mädchen ist nicht wirklich in der Position auf diese Weise zu drohen weil kaum einer sie mag. sie ist aber auch nicht "mies" genug. :/

0

Du könntest ihm ein mieses Geheimnis geben, von dem das Mädchen zufällig stößt. Oder absichtlich, weil sie gezielt nach etwas sucht, um ihn zu erpressen? Die Frage ist natürlich auch, warum sie ihn erpressen will =)

Eine verbotene Affäre wäre natürlich schon etwas, womit man jemanden am Haken hat, vorausgesetzt, es interessiert ihm, ob die eigentliche Beziehung seiner Freundin bestanden bleibt oder es ihm egal ist.

Vielleicht hat er einen guten Ruf, aber in der Grundschule war er mal ein fieser Mobber? Oder er hat mal ein anderes Mädchen schlecht behandelt. Etwas, das seinem Ruf sehr schaden könnte eben. Vielleicht hat er auch mal einen Hundewelpen getreten :'D

3

das mit dem Hundewelpen ist lustig :') aber ne er ist ein ziemlich netter Typ das macht es ja so schwierig ein mieses Geheimnis zu finden. aber stimmt, ich könnte sagen das er seiner Affäre zu Liebe der erpresserin nachgibt. er ist eigentlich auch nicht an dieses Mädchen gebunden, die hat mit ihm nur so ne "halbe beziehung" aber aufgeben will er das nicht weil das sozusagen seine erste ist. also wenn du mir folgen kannst ^^'

0
6
@hinapoetica

Jep verstehe schon. Aber auch nette Typen haben Leichen im Keller und deine Aufgabe als Autorin ist es, diese geschickt zu verpacken, dass man sie ihm dennoch glaubt ;)

Aber es wenn du es richtig beschreibst, klingt es auch ganz gut, wenn er es seiner Affäre zu liebe tut :3

0
5

sehr sehr gute idee 

1

freundin will ex-affäre als guten freund behalten weil sie ihn "lieb" hat...:-/

hallo

nach meiner letzten frage hat sich einiges getan und wir sind wieder zusammen... nun hat sie mir die pistole auf die brust gesetzt das sie ihre "zwischenaffäre" nach unserer trennung (waren kurz getrennt und sie hatte in der zeit einen neuen) als guten freund und kumpel behalten will weil sie ihn sehr lieb hätte...

ich fühl mich wie vom blitz getroffen. ich hab gedacht alles wird wieder gut, und jetzt will sie den kerl mit dem sie "zwischen" mir rumgemacht hat als guten freund behalten!!!

ich versteh die ganze welt im moment nicht mehr und weiß einfach nicht was ich machen soll. ich hab ihr gesagt das ich das nicht akzeptieren kann, da meinte sie ich würde sie erpressen und sie würde sich nicht vorschreiben lassen mit wem sie befreundet ist...:-/

jetzt bin ICH irgendwie wieder der böse und fühl mich total ratlos

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?