Essensreste in Weisheitszahnwunde?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also zuerst - weg mit der Zunge - ich weiss man "ist immer dran" - Essensrestchen können in die Wunde kommen - aber wenn Du spülst kann nich viel passieren - vor allem da Du ein Antibiotikum bekommen hast - das wird schon eniges abfedern.

Der Heilungsprozess kann auch manchmal ein gewisses "Fremdkörpergefühl" hervorrufen.  Geduldig sein - vielleicht auch gewisse Dinge verzichten, die sich in die Wunde legen können - Körner, krümelndes Brot etc. ...

Vor allem wir fühlen alles "10x so groß" wenn wir mit der Zunge etwas im Mund ertasten.  Baldige Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZweifelInPerson
19.03.2016, 13:44

Danke für deine Antwort. Das nervt mich Grad...hab mich bis gestern nur von Brei ernährt und habe mich gefreut, schon etwas brot essen zu können. Blöden Weisheitszähne!!!

0

Da hilft in erster Linie nur warten, dass ist völlig normal. Wenn du es nicht mehr aushältst, dann kannst du nochmal zum Arzt gehen und nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?