Es stinkt in der Küche nach Gülle

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

als o zuerst würde ich mal versuchen die Rohre mit Waschsoda(Drogerie) zu reinigen.Waschsoda nimmt unangenehme Gerüche und reinigt sehr gut.(Altes Hausmittel übrigens und ohne Schadstoffe)

Wenn das nicht hilft würde ich dem Schimmel ma versuchen auf die Spur zu kommen. Wenn da schon ein kleiner Fleck ist....wie sieht es dann wohl unter der Tapete aus? Da musst du dann leider durch und mal ein Stück Tapete frei machen.

In der Apothe gibt übrigens Schimmel Indikatoren zu kaufen.Die legt man meine ich 24 Stunden in jedes Zimmer. Und wenn sich die dann verfärbt haben weißt du wo überalls Schimmel in den Räumen zu finden ist.

Wenn sich das bestätigt umgehend den Hausvermieter oder die Hausverwaltung einschalten zur Beseitigung dieser krankhaften Bakterienschleudern. Oder wirklich sofort ausziehen.

http://www.schimmel-schimmelpilze.de/schimmeltest.html

Schau dir mal die Rückwand vom Kühlschrank an, da gibt es häufig eine kleine Verdunsterwanne für Kondenswasser aus dem Kühlschrankinnenraum. Wenn da Nahrungsreste und Bakterien rein geraten, passiert in dieser Wanne das selbe wie im menschlichen Darmtrakt. Und da es eine offene Verdunstungswanne ist, riecht es dann auch so. Die Wanne kann man herausnehmen und reinigen.

Der Schimmel ist natürlich bei ungeheizter Küche nicht unwahrscheinlich. Aber Schimmel stinkt nicht nach Gülle. prüf mal die Abwasserleitungen. Früher wurden die Anschlüsse mit Sanitärkitt abgedichtet, wo heute Gummidichtungen üblich sind. Und die sind oftmals nach einiger Zeit undicht.

Wie stinkt den Schimmel? Und wie machen ich solche Dichtungen wieder dicht, wenn die Leitungen in der Wand sind?

0

Schimmel riecht anders. Nach dem Lüften in der Küche sollte diese auch wieder beheizt werden. Aber der Geruch kommt woanders her. Vielleicht hat eine Kuh aufs Dach gesch.....? :-)

Eher ein fliegendes Schwein, aber da würde mein Schwein ja pfeifen, wenn es fliegen könnte. :-)

0

Hast du im Bad oder der Küche Abflüsse im Boden? Da kann es auch rausmüffeln. Dann hilft es, ab und zu einen halben Eimer Wasser reinzukippen.

Nein, keine Abflüsse am Boden

0

Was möchtest Du wissen?