Erwischt mit Butterfly Messer [Deutschland]

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

vermutlich wird es dafür auch eher eine Geldstrafe geben. Aber in einer Sache könntest Du Dich irren: Was nicht im allgemeinen Führungszeugnis ( Belegart N = das Exemplar, welches Du ganz normal beantragen kannst ) erscheint, könnte durchaus im behördlichen FZ ( Belegart O ) auftauchen.

Deine Jugend - Gerichtshilfe müßte aber auch grob einschätzen können, in welchem Rahmen sich eine mögliche Strafe wegen unerlaubten Mitführens / Besitzes einer Waffe auf Dich zukommen könnte.

mfg

Parhalia

Ich ahbe extra beim Gericht nachgefragt, also in den Führungszeugnissen die Arbeitgeber usw einziehen steht nix drinn. Da ich weder auf Bewehrung bin oder eine Freiheitsstrafe bekommen habe.

Aber mir geht es darum, wenn ich Freiheitsstrafe bekomme. Wielange ist das ca? & wie hoch ist die Geldstrafe?

PS: Zählen für Beweise eigendlich vor gericht auch ICQ & Facebook verleufe?

Lg

0
@TorbenxMinimalx

Ich ahbe extra beim Gericht nachgefragt, also in den Führungszeugnissen die Arbeitgeber usw einziehen steht nix drinn.

Das ist ja auch nur das Führungszeugnis der oben beschriebenen Belegart N. Bei Gericht werden sie das Verzeichnis aber in der Belegart O anfordern. Das ist umfangreicher und kann vom Rechtsvertreter vor der Verhandlung zur Einsicht geordert werden, Du selbst kannst es nicht direkt beantragen und das geht auch nicht zu Arbeitgebern.

Da ich weder auf Bewehrung bin oder eine Freiheitsstrafe bekommen habe.

Das wird mit größter Wahrscheinlichkeit auch nicht wegen des Messers so weit kommen. Die werden Dir aber eventuell eine etwas höhere Geldstrafe dafür anbieten, wenn die Rollergeschichten im FZ - Belegart O schon drinstehen. ( Nicht verwechseln mit Belegart N )

Deine Jugendgerichtshilfe müßte wissen, in welchem Rahmen sich die Strafe bewegen wird, wenn Du dort auch die Vorgeschichte mit dem Roller etc. erzählst.

Zählen für Beweise eigendlich vor gericht auch ICQ & Facebook verleufe?

Kann sein, wenn die Justiz diese Daten auf ordnungsgemäße Weise im Vorfeld recharchierte. Dann sind auch Mails, SMS etc. vor Gericht verwertbar, sofern sie als Beweismittel für das Verfahren relevant sein könnten.

0
@Parhalia

Danke für die Antworten :) Nun steht mir noch eine Frage offen. Wie Hoch wird ca die Geldstrafe dann sein?

0
@TorbenxMinimalx

Das versuche ich Dir ja gerade zu erklären:

Frage es bei der Jugendgerichtshilfe nach, wenn Du dort Deinen Termin hast. ;-) Könnte auch Sozialstunden geben, wenn der Richter das für möglich oder sinnvoller erachtet. Allgemein hat die Gesetzgebung aber Spielraum im Strafmaß, je nach Tatzusammenhang und Vorgeschichte.

0

Butterflymesser gehören in Deutschland zu den Verbotenen Waffen bei denen schon der Besitz verboten ist. So wie: *Fallmesser, Springmesser, Faustmesser, Faltmesser(Butterflymesser), Messer deren typ im WaffG als Waffe benannt sind[...] * WaffG Anlage 2 (2.4.1 Vebotene Messer):

"Der Besitz dieser Messer ist illegal. Ein Verstoß gegen dieses Verbotbot ist eine Straftat, auf die eine Freiheitsstrafe von bis zu 3 Jahren steht."**

Bei dir gibt es ja noch "mildernde Umstände" deshalb rechne mal nicht damit das du eine Freiheitsstrafe bekommst.

Hey, so einen Fall habe ich im Internet gesehen!!! Also wo einer 2 mal mit nem getunten Roller erwischt und dan mit nem BMesser!! Der desse nFall ich gelesen habe musste nur zu einer anti Drogen und Gewalt Tearpi! 2 mal.

Was möchtest Du wissen?