Erste Steuererklärung nach Ausbildung. Welche Rückerstattung kann man erwarten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Während der Ausbildung hast du ja keine Steuerabgaben gehabt. Für die letzten vier Monate hast du ca. 1.950 € an Steuern gezahlt.  (evtl. mehr, falls du Kirchensteuer zahlst)

Du kommst mit deinen Angaben auf ein zu versteuerndes Jahresinkommen von ca. 13.600 €. Daraus ergibt sich eine Steuerlast von ca. 250 €. Die Differenz (ca. 1.750 €) bekommst du zurück erstattet.

Solltest du keine weiteren Werbungskosten haben, fallen die 5 km Arbeitsweg in diesem Fall nicht ins Gewicht, da du nicht über die 1.000 € Werbungskostenpauschale kommst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klife1
23.01.2016, 16:18

SORRY. Rechenfehler. Du hast wahrscheinlich nur ca. 700 € Steuern gezahlt. Davon bekommst du die Differenz zurück. :-D

(Frag mich nicht wie Ich auf die 1.950 € gekommen bin?! :D)

0
Kommentar von Demjin
23.01.2016, 16:19

1750 € bekomme ich zurück? Hört sich zuviel an. Meine Angaben waren in Brutto.

0

Wieviel Lohnsteuer hast du denn gezahlt insgesamt über das Jahr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Programme, die sowas für einen übernehmen. Die rechnen dir auch gleich aus, was du zurückbekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rückerstattung - schönes Wort. Erstattung meint Rückzahlung - Rück-Erstattung meint ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?