Erste Hilfe-Bescheinigung, noch gültig bei Fahrprüfung?

 - (Schule, Auto, Führerschein)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die FeV nennt kein Ablaufdatum der Bescheinigung. Entscheidend ist nur, ob sie die Mindeststundenanzahl erfüllt, was bei alten Bescheinigungen über lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort nicht mehr der Fall ist, da diese nur acht Unterrichtseinheiten zu je 45 Min enthielten.

In deiner Bescheinigung stehen "12 Unterrichtseinheiten". Die aktuelle Fassung der FeV fordert neun Unterrichtseinheiten zu 45 Minuten.

Theoretisch wäre die Bescheinigung noch gültig, da aber die Angabe fehlt, wieviele Minuten eine Unterrichtseinheit hier dauerte, wäre es denkbar, dass sie nicht akzeptiert wird.

Verstehe ich, steht zwar nicht drauf, aber es waren immer doppelstuntden, also 90 Minuten

0
@Leo0404

Das ist anhand der mehrtägigen Kursdauer auch zu vermuten, aber Behörden wollen leider handfeste Nachweise. Ebenso könnte eine Unterrichtseinheit 5 Minuten gedauert haben. Es geht leider nicht aus der Bescheinigung hervor.

Ich würde es trotzdem versuchen, evtl sind die Bescheinigungen dieser Stelle schon bekannt und man weiß bereits, wie lange eine solche UE genau ging.

1

hatte auch in der 10 einen gemacht und solange der vom DRK war meinte meine Fahrlehrerin der wäre immer gültig

ob das jetzt sind für dich macht das nochmal aufzufrischen ist natürlich deine Einschätzung

Ok danke, wäre praktisch wenn er noch gültig wäre xd

0

seit 01.07.2015, Erste-Hilfe-Kurse – unbegrenzt gültig. Keiner kann sich alles ein Leben lang merken, was einmal geschult wurde. Daher ist es äußerst empfehlenswert, den Erste-Hilfe-Kurs alle zwei Jahre aufzufrischen.

Ausnahme bei ErstHelfer (in Firmen)

Nach § 26 Absatz 3 der DGUV Vorschrift 1 erlischt die Gültigkeit der Ersthelfer-Ausbildung nach zwei Jahren....

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?