Erstauszug! Wieviel bekommt man vom Amt?

21 Antworten

Warum solltet Ihr überhaupt eine Erstaustattung bezahlt bekommen? Hat das Amt euch den Auszug bereits genehmigt - normalerweise bekommt ihr nur dann etwas, wenn ihr bei euren Eltern nicht mehr wohnen könnt (es also wirklich schwerwiegende Gründe gibt, die euch ein Verbleiben in der elterlichen Wohnung völlig unmöglich machen. Ist das bei Euch so? Wie finanziert ihr denn euren Lebensunterhalt?

49

Nachdem du jetzt klargestellt hast, dass Ihr die Anspruchsvorrauseetzungen erfüllt, habt, kann ich dazu folgendes sagen: das ist ja eine Leistung, die von den Kommunen (also der Stadt oder dem Landkreis in dem du lebst) vergeben wird. Daher ist das auch von Kommune zu Kommune unterschiedlich. In manchen gibt es Gutscheine für Gebrauchtmöbel, in anderen Bargeld für ganz genau bestimmte Möbel usw. In Hamburg z. B. bekommt man eine Pauschale. Die beträgt für einen 2PersonenHaushalt 1068 Euro. Wenn Ihr bereits Möbel besitzt, werden entsprechend dieser Liste einzelne Posten abgezogen. http://www.hamburg.de/contentblob/127120/data/2-personen-haushalt.pdf

Ein Tipp: Entscheidet euch zuerst, auf welche ein, zwei Gegenstände ihr besonderen Wert legt und wo ihr auch mit Kompromissen aus dem Möbellager, dem Wochenblatt oder Ebay leben könnt. Die nicht so wichtigen Gegenstände besorgt euch dann für wenig Geld, die dürfen dann auch unstylish und unpassend sein - und danach dann die wichtigen, für die ihr dann etwas mehr zur Verfügung habt. Da kauft euch dann was Nettes, Ordentliches. Später könnt ihr dann Stück für Stück von Eurem eigenen Geld die nicht so wichtigen Dinge ersetzen. So kommt Ihr schneller zu einer netten Wohnung, als wenn ihr jetzt bei jedem Stück einen Kompromiss macht und am Ende mit nichts so richtig glücklich seid. Lasst Euch lieber ein bisschen Zeit damit und kauft am Anfang nur das Nötigste!

0

Warum sollte die arbeitende Bevölkerung euch Geld geben, um mit 17 und 18 Jh eine eigene Wohnung für euch einzurichten...Die meisten dieser arbeitende Bevölkerung hat auch angefangen mit Möbeln von Freunden und sachen vom Treudelmarkt...

Nichts, es sei denn es ist für euch nicht zumutbar, weiter bei euren eltern zu leben. Ihr müsst also Euren auszug selbst finanzieren, entweder über eure Ausbildungsvergütung, falls ihr welche habt, oder über eure Eltern.

Die einzige Möglichkeit wäre wenn beide partner 18 sind zu heiraten.

Was möchtest Du wissen?