Erst "obere" Bauchmuskeln dann "untere"?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Gesamtpaket ist zwar wichtiger, aber ich kann dich verstehen. Als ich angefangen hab mit dem Training, war mein erstes Ziel Sixpack! :D Mit dem unteren Bereich des Bauches haben viele Probleme. Das Problem ist, der Bauch ist ein großer Muskel. Die Rillen welche die "Packs" ausmachen, sind lediglich Sehnen. Nicht so attraktiv wie es aussieht huh? :D Beim Training wächst der Bauch immer weiter nach vorne, dadurch drückt er immer mehr gegen die Sehnen und die Rillen werden Tiefer.

2 Möglichkeiten, erstens, du trainierst weiter deinen Bauch, was jedoch dauern kann, bis er so massiv ist, dass man durchs fett die unteres Abs sieht. die zweite möglichkeit, du machst du Kalorien Diät, mit einem 250kcal-500kcal defizit. Dadurch nimmst du in 2 Wochen bis zu einem Kilo Fett ab! Und mit 2-3 Kilos weniger, sieht man die unteren beine Packs auch ;) Und ein Sixpack erregt aufsehen. Im gesamtpaket jedoch noch vielmehr.

viel erfolg buddy! ;)

Danke werde das versuchen :) Trainiere auch das Gesamtpaket. Nur als ich dann irgendwann etwas Muskelmasse angesammelt habe, sah es etwas seltsam aus,da ich immernoch eine leichte "Wampe" hatte ;) Dann habe ich mich halt entschlossen für das Aussehen auch die Bauchmuskulatur zu trainieren.Also mein Grundgedanke beim Trainingsanfang war die Fitness und einfach der Spaß am Sport,wenn man auch die gewünschten Fortschritte erzielt,aber ich muss zugeben,dass ich den Bauch halt doch eher wegen des Aussehens trainiere.Aber ansonsten vernachlässige ich halt nicht den Grundgedanken. Ich glaube wenn man nur für sein Äußeres trainiert und überhaupt gar keinen Spaß daran hat hält man auch nicht lange durch.

0

Das kann viele Ursachen haben. Genetik ist eine, dass einfach noch etwas zu viel Fett vorhanden ist (besonders an diesen Stellen nicht ungewöhnlich) ist eine andere. Mach einfach weiter und schau, was passiert. Viel mehr kannst da eh nicht machen. Wenn die Natur dir nur ein 4pack gönnt, dann isses halt so. Und wenn es am Speck liegt, dann hilft nur eine vernünftige Ernährungsumstellung und entsprechendes Training. Was genau pauschal jetzt bei dir zutrifft kann man so aber nicht sagen.

das ist normal oder zumindest häufig. es kann aber auch daran liegen dass man im unteren teil etwas mehr fett hat und es somit nicht so gut sieht wie oben.

Was möchtest Du wissen?