Der Fund ist unverzüglich beim Landratsamt anzuzeigen. Dieses lässt die Waffe dann sicherstellen. Durch eigene Mitarbeiter oder die Polizei. Auf keinen Fall darfst du sie selbst irgendwo hinbringen oder transportieren.

Nach Rücksprache mit dem LRA kann auf deine Kosten der Lauf blockiert werden. Dann ist die Waffe unbrauchbar und du kannst sie als Deko behalten.

...zur Antwort

Da gibt es meistens keinen Unterschied. Oft wird sogar von den selben Arbeitern im selben Betrieb gefertigt. Bei den Marken wird meistens lediglich etwas besserer Stoff verwendet und man zahlt einen gewaltigen Aufschlag für den Namen und für die Werbung (die in der heutigen Zeit eine Marke überhaupt erst zur Marke macht. Mit der Qualität hat es recht wenig nur noch zu tun). 

Auch bei Lebensmitteln verhält es sich kaum anders. Wer denkt, mit dem Kauf von Markenprodukten etwas gutes zu tun, der irrt sich meistens. Man füllt lediglich den Geldsäckel der Konzerne und der Aktionäre.

...zur Antwort

Beides. Sein eigenes "Ding" zu machen entgegen der Masse ist einerseits schon cool, macht einen aber in deiner Altersklasse doch recht schnell unbeliebt.

Du solltest jedoch nicht dich fragen was du tun musst, damit möglichst viele dich cool finden und du beliebt bist. Sei so wie du bist bzw. sein willst. Das macht dich nicht unbedingt beliebt, du kannst dir aber sicher sein, die Leute die dennoch sich mit dir abgeben tun es weil sie es wollen und dich so mögen wie du tatsächlich bist. Auf alle anderen Leute kann man verzichten.

...zur Antwort

Das kannst du, wie schon gesagt wurde, problemlos offline machen bei jeder Polizeidienststelle.

Wenn ich aber gerade Ebay lese... insbesondere wenn es sich um Ebay Kleinanzeigen handeln sollte, überleg dir vorher kurz, ob auch wirklich (nachweisbar) ein Betrug vorliegt. Aber das wird dir der nette Polizeibeamte sicher auch erklären.

...zur Antwort

Ich denke, da solltest du erst einmal an deiner Phobie arbeiten. Egal mit wem, du kannst nicht auf ein Festival gehen ohne in für dich unangenehme Situationen zu geraten.

...zur Antwort

Wenn du das Gefühl hast diese Frage stellen zu müssen, dann ist es sowieso schon gelaufen. Eine ehrliche Antwort wirst du ohnehin nicht bekommen.

Eigentlich ist es sehr simpel. Die böse Friendzone gibt es so nicht. Frauen wissen sehr genau was sie wollen. Ob sie dich wollen (dich sexuell ansprechend finden), das entscheiden sie innerhalb von Sekunden. Männer denken oft die Frau verliebt sich, wenn man immer nett ist und ihr alles nachträgt... Das ist nicht so. Sie will dich oder eben nicht.

Du musst von Anfang an deutlich machen was du willst (nämlich gerade keine Freundschaft). Weist sie dich ab, dann auch mal die Eier haben einfach zu gehen und ihr zu sagen: "Danke, Freunde hab ich schon". Und eben nicht ständig wie ein Hund hinter ihr herlaufen. Dann gibts auch keine "Friendzone".

...zur Antwort

Bei 38km/h(!!) zu viel Innerorts wird man da schon sehr genau hinschauen und sich nicht einfach einen Bären aufbinden lassen.

...zur Antwort

Deiner Argumentation nach könnte ich mich ja überall wo ich Eintritt gezahlt habe aufführen wie Sau und keiner könnte mir was.

Du hast kein Recht gegen das Bad, sehe das endlich ein. Das ändert sich auch nicht wenn du noch 10x den selben Kommentar kopierst und alle downvotest die dir nicht zustimmen.

...zur Antwort